wichtige literaturfrage...

  • hallo zusammen!
    suche dringend irgendwelche literarischen Werke, Erzählungen etc, in denen sich irgendwo ein Verkehrsunfall ereignet. am besten autounfall, aber alles andere geht auch, also bus, motorrad, schiff, flugzeug, kutsche...
    der unfall muss kein besonders gewichtiges ereignis in dem buch sein (kann natürlich aber auch :) ), er muss nur stattfinden.
    könnt ihr mir da weiterhelfen?würde mich sehr freuen!
    liebe grüße, carla :winken:

  • Zitat von "carla"

    hallo zusammen!
    suche dringend irgendwelche literarischen Werke, Erzählungen etc, in denen sich irgendwo ein Verkehrsunfall ereignet. am besten autounfall


    Hallo Carla,


    bei Deiner Frage ist mir doch sofort einer meiner Lieblingsromane eingefallen, bei dem ein Autounfall die entscheidende Wende bringt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob dieser Roman das richtige für dich ist. Könntest Du also zunächst mal sagen, wofür du solche Werke suchst?


    Gruß von Hubert

  • Hallo allerseits


    Mir fällt ein Werk ein mit einem Eisenbahnunfall am Anfang und einem anderen am Ende, sehr tragisch ...


    Naja - bevor ich damit rausrücke (für die, die es nicht wissen), wüsste ich auch gern von Carla, wofür sie so etwas benötigt :breitgrins:


    gut's Nächtle


    :winken:


    Daniela

    "Kunst und Unterhaltung sind verschwistert und keine Feinde." - John Irving

  • servus!
    brauch das für die uni, ist eine rechercheaufgabe. aber sie fällt mir ehrlich gesagt nicht sonderlich leicht, weil man im internet nicht einfach so was findet. man muß also schon mal irgendwas gelesen haben, aber ich erinnere mich nicht an irgendwelche unfälle... deswegen hab ich mir gedacht, ich frag mal in die welt hinaus :smile: , vielleicht weiß ja jemand was und hilft mir...
    verratet ihr mir eure titel *liebguck* und wenn ihr`s grade wisst, wo ungefähr der unfall stattfindet (also anfang, mitte, schluß), damit ich`s nicht ganz lesen muss?
    das wäre wahnsinnig lieb von euch :bussi: !!!
    liebe grüße und schönes wochenende mit viel :sonne: ,
    carla

  • Hallo zusammen!
    Hallo Carla!


    Unfälle in der Literatur? Bei Karl May Die Liebe des Ulanen kommt ein Eisenbahnunfall vor. War allerdings eigentlich ein Attentat, zählt also wohl nicht ...


    Dann war da Jakob, glaube ich ...


    Rushdie verwendet auch des öfteren Unfälle, wenn ich mich nicht irre.


    Hohlbeins Intercity im Gotthard oder Bernardino ...


    Scotts Das Herz von Midlothian beginnt mit einem Unfall ...


    Es gibt so viele ...


    Grüsse


    Sandhofer

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

  • Hallo carla!


    Mir fällt zu deiner Frage ganz spontan "Das Geisterhaus" von Isabell Allende ein. Claras Eltern verunglücken dort bei einem Autounfall. Allerdings kann ich dir nicht sagen, an welcher Stelle im Buch das passiert ... Aber vielleicht kennst du ja den Film.


    Viele Grüße
    marin

  • Hallo Carla,


    ich habe gerade "Die dunkle Seite des Mondes" von Martin Suter gelesen. Dort ereignet sich auch ein Autounfall......ungefähr im ersten Drittel des Buches.


    Liebe Grüße


    Nyasha

  • Hallo!
    Mir fällt das das Buch " Die Entdeckung des Himmels" von Harry Mulisch ein.
    Irgendwo in der Mitte des Buches, fällt während eines Sturmes, ein Baum auf das Auto der Protagonisten und eine von denen fällts ins Koma.


    summer :winken:

  • Hallo carla


    "Das Eisenbahnunglück" von Thomas Mann wäre mein Tip für Dich.


    Am 1. Mai 1906 wurde Thomas Mann auf einer Zugfahrt von München nach Dresden in ein Eisenbahnunglück verwickelt, das er in einer kurzen Erzählung literarisch verarbeitete.


    Viele Grüße
    ikarus

    "Der Umgang mit Büchern bringt die Leute um den Verstand" (Erasmus von Rotterdam)

  • Hallo Carla,
    ich kann mich zwar nicht genau dran erinnern, aber ich glaube "Die Kurve" von T. Dorst hatte was mit Unfällen in einer Kurve zu tun. Was ist mit der Titanic?
    Als Ballade fällt mir noch "John maynard" ein.


    LG Jacky

  • Hallo zusammen!
    H. Mulisch: Die Grenze,
    Es geht in dieser Erzählung um die Bergung eines Unfallopfers, die daran scheitert, dass der Autounfall direkt an einer Ortsgrenze stattfindet. Keiner fühlt sich zuständig zu helfen. Die Erzählung ist als Brief an die niederländische Königin verfasst. Vorsicht: Sehr makaber!!


    Gruß
    Erika


    :blume:

    Wer Klugheit erwirbt, liebt das Leben und der Verständige findet Gutes.
    <br />Sprüche Salomo 19,8

  • Hallo !


    Gehen auch Balladen ?
    "Die Brücke am Tay" (Eisenbahn) und "John Maynard" (Schiff) von Fontane.
    Oder Tauchunfall ? "Der Taucher" von Schiller, okay, kein Verkehrsmittel daran beteiligt :breitgrins:


    Gruß von Steffi


    PS: Sehe grad, John Maynard hat ja Jacky schon genannt !

  • Zitat von "Carla"

    servus!
    brauch das für die uni, ist eine rechercheaufgabe. ,


    Hallo Carla,


    wenn Du hier im Schülerforum eine Frage stellst, dann war mir schon klar, dass es für die Schule oder Uni ist. Und dass eine Aufgabe bei der etwas gesucht wird, eine Rechercheaufgabe ist, war mir auch bekannt.


    Etwas genauer hättest Du da schon sein können. Mindestens mal die Aufgabenstellung genau nennen, dann würden sich nämlich Rückfragen wie, kann's auch ne Ballade sein, erübrigen.


    Da mein Roman mit dem Autounfall, ein englischsprachiger Roman ist, Danielas Roman ein russischer, ich aber jetzt einfach mal annehme, dass Du Germanistik studierst, hat es ja wohl keinen Sinn, Dir diese Romane zu nennen.


    Gruß von Hubert


    PS:
    Steffi
    Hallo Steffi,
    nicht nur "John Maynard" auch "Die Brücke am Tay" war schon genannt.

  • hi zusammen!
    boah,ihr seid wunderbar!!!vielen vielen dank!!! :bussi: werde mir die bücher alle besorgen und reinscvhauen! wenn euch noch was einfällt, scheut euch nicht es zu schreiben :zwinker: ... freue mich riesig über jeden tipp! :smile:


    Hubert : die textsorte ist egal(nur keine zeitungsartikel) und wir sollen beides recherchieren- deutschsprachige und anderssprachige Texte/Literatur. hab das gefühl, du findest die aufgabe etwas komisch, hmm :smile: ?


    liebe grüße, carla

  • fällt noch jemandem irgendetwas ein?hubert?


    wünsche euch noch einen sonnigen tag,
    carla

  • gerhard hauptmann, bahnwärter thiel (eisenbahnunglück soweit ich mich erinnere)


    dostojevskij, schuld und sühne (kutschenunglück)


    sonst fält mir grad nix ein.

    Heb Deh Hag Heb Warhoaz Hirio Ne Dalv Ket C' Hoaz
    <br />- ohne ein gestern und ein morgen ist ein heute nichts wert -

  • Ah, bei Kutschenunglück hat's geklingelt! :zwinker:


    "Carmilla" von Joseph Sheridan LeFanu (eher eine Kurzgeschichte als ein richtiges Buch)


    "Das karmesinrote Blütenblatt" von Michel Faber (1000-Seiten-Wälzer, aber wenn mich nicht alles täuscht, passiert das Unglück ziemlich am Anfang)


    Gruß,
    Bluebell

    &quot;Date a girl who reads. Date a girl who spends her money on books instead of clothes. She has problems with closet space because she has too many books. Date a girl who has a list of books she wants to read, who has had a library card since she was twelve.&quot;

  • Heimito von Doderer (österreichischer Autor): Die Strudlhofstiege. Gegen Ende werden die Hauptpersonen in ein Straßenbahnunfall verwickelt, eine von den Figuren verliert glaube ich ein Bein, soweit ich mich erinnern kann.


    Gruß
    markizy