Letzte Aktivitäten

  • Zefira

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Da wir gerade bei Shakespeare sind. Ich bin gestern wieder zufällig über das Hogarth-Shakespeare-Projekt gestolpert - international bekannte und namhafte Autoren und Autorinnen schaffen Romane nach Skakespeare-Stoffen. Es soll wohl insgesamt acht…
  • finsbury

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Vielleicht wäre es tatsächlich gut, den Thread zu Shakespeare abzutrennen. Ich bin noch nicht dazu gekommen (und habe momentan auch ein arbeitsreiches Wochenende) , dir, Volker, auf deine PM zu antworten. Aber ich denke, wir können das wirklich hier…
  • Volker

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Danke! Ist doch toll, die Sache in Hartheim.
  • Zefira

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Volker, wenn Du hier einen Beitrag schreibst, gibt es in dem blauen Balken über dem Antwortkasten ein Kettensymbol (viertes Symbol von rechts oben, zwei aneinander hängende Kettenglieder), wenn Du dieses Symbol anklickst, kannst Du einen Link einfügen.
  • Volker

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    wie zauberst Du das denn alles hierher?
  • Zefira

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Ah danke, da gibt es, wenn man auf "Bildergalerie" klickt, auch Ausschnitte mit Erklärungen. Falstaff ist natürlich unverkennbar ... :D
  • Leseigel

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Tolles Bild. Hinter der Säule ist noch der/ ein Narr versteckt.

    Hier sind noch einige Figuren mehr, der Hund unten bildet sozusagen die Mitte des Bildes.
    https://www.salmen-hartheim.de/
  • Zefira

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Du meinst dieses (klick hier), ja?
    Ich erkenne Titania und Zettel, Othello mit dem Kissen im Arm, Elisabeth, Hamlet natürlich ... Wer bietet mehr? Könnte der Herr links von Hamlet König Lear mit seinen Töchtern sein?
  • Volker

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Weil uns bei Wallenstein die Puste ausgegangen ist (warum?) und Du so nett gebeten hast, setze ich doch noch was über Shakespeare - im weitesten Sinn und von der Peripherie aus - hierhin. Wenn es Sandhofer HIER für fehl am Platz hält, mag er es…
  • Volker

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Zefira, Zefira, kann sein, dass Du vielleicht ein wenig Deinen Spaß an dem hättest, was ich als Anekdötchen (nix Ernsthaftes) zum Besten gegeben habe. Von allgemeinem Interesse ist es ganz sicher nicht. Ich guck mal, ob ich fähig bin, Dich in die…
  • JHNewman

    Hat eine Antwort im Thema Deutscher Buchpreis 2020 verfasst.
    Beitrag
    Hm, ich bin von der Shortlist nicht so begeistert. Hettche lese ich gerade, das hätte ich auch auf die Liste gesetzt. Den Rest werde ich wohl eher nicht lesen...
  • Zefira

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    Ich fände es toll, eure Shakespeare-Plauderei hier für alle sichtbar zu veranstalten; das Thema interessiert mich (und andere sicher auch). Ich hatte in den letzten Wochen leider nicht die Muße, mich in den Wallenstein zu vertiefen, zumal es drei…
  • Volker

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    In der Schule haben wir Schillers Schrift über naive und sentimentalische Dichtung zwar "durchgenommen", aber nach meiner Erinnerung nicht gelesen. Der Lehrer wird das referiert haben. Das wird ja auch immer wieder mal in Randbemerkungen aufgefrischt,…
  • finsbury

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Volker)

    Na, du bist vielleicht gut! Ich habe zwar eine germanistische Ausbildung, bin aber damit beruflich nur im weitesten Sinne befasst, dilettiere hier nur so her. Und Satisfaktion musst du mir auch nicht geben!boxenWir sind hier ja nur alle am …
  • klassikfreund

    Hat eine Antwort im Thema Deutscher Buchpreis 2020 verfasst.
    Beitrag
    Die Shortlist steht fest. Hettche und Ohde waren auf meiner Tippliste, den Rest hätte ich nicht auf der Shortlist gesehen:
    https://www.deutscher-buchpreis.de/nominiert/
  • Leseigel

    Hat eine Antwort im Thema Friedrich Schiller: Wallensteins Tod verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Volker)

    :)Vielen Dank, was mich betrifft, Volker. Ich habe mich hier nicht angemeldet, weil ich das Stück selber nicht gelesen habe. Das habe ich vor vielen Jahren gemacht, als ich noch jung war und damals war ich etwas entäuscht denn da habe…
  • BigBen

    Hat eine Antwort im Thema George Eliot (1819-1880) verfasst.
    Beitrag
    Die Übersetzung von Walz gibt es auch als eBook.

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

  • giesbert

    Hat eine Antwort im Thema George Eliot (1819-1880) verfasst.
    Beitrag
    Es gibt zwei neue Übersetzung von Eliot, die wohl beide ihre Meriten & Mängel haben, wobei die von Melanie Walz wohl die gelungenere ist (s. den verlinkten Artikel). Wovon ich auf jeden Fall abrate ist die von Lehmann (das ist die, die es als eBook…
  • Zefira

    Hat eine Antwort im Thema George Eliot (1819-1880) verfasst.
    Beitrag
    Ich habe Middlemarch in der Übersetzung gelesen, auf die sich der Deutschlandfunk-Artikel bezieht. Übrigens Anfang des Jahres ein zweites Mal in einer Leserunde. Es ist ein tolles Buch mit nadelscharfen Pointen. Speziell die implizite Kritik an den…
  • Zefira

    Hat eine Antwort im Thema Was lest ihr gerade? verfasst.
    Beitrag
    Ich habe "Ein perfekter Freund" von Martin Suter gelesen. Auch das wäre eine Krimiempfehlung für unser Forum ....
    Bei Wiki habe ich gelesen, dass Suter eine Trilogie über neurologische Themen geschrieben hat; einmal "Small World" (das mir gut gefallen…