Beiträge von Papagena

    Hallo alle, hallo sandhofer!

    Zitat von "sandhofer"

    Dass er während der Nazi-Zeit in Deutschland geblieben ist, hat ihn allerdings - meiner bescheidenen Meinung nach - sein Talent gekostet. Der Kästner nach 1945 hält keinen Vergleich mehr aus mit dem vor 1933.


    O ja und wer die Bilder dieses Buchs gemalt, Erich Ohser (? Vater und Sohn) hatte den Freitot in Nazis Gefängnis...sehr schmerzlich.


    Gruß
    Papagena

    Guter Friedrich-Arthur!

    Zitat von "Friedrich-Arthur"

    "Drei Männer im Schnee"...


    Gestern habe ich gerade das Buch auf Japanisch gelesen!
    1934 und so lustig!
    Ich liebte Cashmire sehr...der Schneemann.
    Und die Laune der Roman ist sehr gut.
    Und ein Happy-End!


    Tobte Sturm in Deutschland in dieser Zeit, aber hatte Kästner solch ein Buch geschrieben.


    Ich habe auch einige Kästner Kinderbücher und Filme gelesen/gesehen. Die sind auch sehr gut.


    Papagena
    :blume:

    wirkte sehr gut auf Deutsch sowie auf Japanisch.
    So habe ich "Fabian" und "Der kleine Grenzverkehr" bestellt.


    Ich habe gehört, er habe viele Frauen gehabt (nicht in Rowohlt Biografie), er blieb in Deutschland während der Nazi-zeit (Welch ein Mut!), und liebte seine Mutter sehr.


    Sie wurden schon versandt!


    (Ich habe auch "frauen-AUTOmobil" Buch gekauft. Wollte ich daneben "Bosch" Handbuch für meine zukunftige Kfz Dokumente Übersetzung für Autowerkstattleute in Japan haben...)


    :winken: :eis: :blume:

    Hallo Friedrich-Arthur!


    Viele seiner "Malerbücher" erscheinen auch in Japan. Ich habe einige und das war seine Ausstellung in Japan auch.


    1. Ich habe Siegried Unselds Buch "Der Verleger und seine Autoren" gekauft und noch nicht gelesen. Ach muss ich ZOP (Zentral Oberstufeprüfung bei Goethe-Institut) nehmen und abboniere den Spiegel. Mein Büchernummer ist mit 80 für eine Weile gestoppt ...


    Klingsors muss ich eben lesen! Ich habe ihn nie gelesen, das ist schlecht.


    Viele Grüße
    Papagena
    :winken: :eis: :blume:
    Wir habe die Wahl am 11. September gehabt.
    Ihr habt auch die Wahl am 18. September, ja?
    Viel Glück zur Zukunft in Deutschland, Japan, New Oreleans, usw.!

    Hallihalo liebe Gitta!

    Zitat von "Gitta"

    1. der Theaterkanal vom ZDF brachte vergangenen Sonntag eine Gedenksendung zum 75. Geburtstag (26. 9.) des unübertroffenen Jahrhundert-Tenors Fritz Wunderlich


    2. eine neue, bisher vollständigste Wunderlich-Ausgabe hinweisen, erschienen bei der DG, 7 CDs für 39,99 (ab 21. Sept. 44,99).


    3. Tragisch, daß er mit nur 36 Jahren infolge eines Unfalls (Treppensturz) ums Leben kam.


    1. Ich beneide dich! Ich kann nur ZDF Nachrichten 15 Minuten pro Tag hören!!!


    2. Das muss ich unbedinkt checken, bei Dussmann Berlin. Ich werde 31. 12. 2005 bis 7. 1. 2006 dort um Bücher zu jagen!


    3. Ja tragisch war der Treppenstruz. Das habe ich gelesen, als ich eine Schallplatte (nicht CD) gekauft habe.


    Ich liebe seine Stimme sehr.
    Papagena aus Japan
    :winken: :eis: :blume:

    Lieber Friedrich-Arthur!
    So bin in wieder da!

    Zitat von "Friedrich-Arthur"

    Der Großmeister des Liedes, den ich selbst auch sehr gerne höre, wird morgen 80 Jahre


    Wow! Herzlichen Glückwunsch zu seinem Geburtstag!
    Er lehrte Lieder im japanischen TV und das war wunderbar.
    Ich liebe seinen "Graf" von "Di Nozze di Figaro".
    Sein Papageno war zu klug.
    Seine Lieder sind schön, habe ich ein BOX, muss ich tiefer hören.


    Hallo Leute,
    wie war der Sommer!
    Der war mir schnell gegangen!
    Viele Grüße aus Japan
    Papagena
    :winken: :eis: :blume:

    Hallo Pius!


    O das sind echte Klassiker! Dein Regal sieht prächtig aus!


    Viele Grüße
    Papagena :winken: :eis:

    Liebe(r) rezk!


    10 Bücher auf einmal...(keine Reihenfolge)
    Ich habe 78 deutsche Bücher gelesen...aus meiner Liste:


    *Hesse: Das Glasperlenspiel Ja, ich habe vorige Jahre endlich gelesen! Ja, das mag ich sehr!
    *Hesse: Knulp
    *Hesse: In der alten Sonne
    *Hesse: Narziss und Goldmund
    *Paul Celan Nelly Sachs Briefwechsel
    *Bertolt Brecht/Geschichten vom Herren Keuner
    *Axel Hacke/Naechte mit Bosch
    *Dr.Thomas Bruckner/Im Schatten des Todes/Ein Chirurg schrieb diesen grossen Arztroman/Gerd Hafner/Bastei Taschenbuch
    *Jürgen Serke/Die verbrannten Dichter/Lebensgeschichten und Dokumente/BELTZ & Gerberg Biographie
    *Abenteuer der Musik Simon Rattle


    Ich mag Taugenichts auch!
    LG Papagena


    :winken: :eis:

    Hallo Leute!


    Ich habe seine "Box" Schubert Lieder CDs und das ist gut.
    Er hat einmal bei japanschen Fernsehen Liederlektur gemacht.
    Das war sehr interessant und habe ich mit Video aufgenommen!
    Das war in einem schönen Schloss in Deutschland!
    Er ist auch sehr beliebt in Japan.


    Ich habe nur einmal in Suntory Hall, Tokio, Dieskau gehört.
    Mein Platz war hinten von Bühne und ich sah seinen Kopf.


    Many Happy Returns to Dietrich!
    Papagena aus Japan


    :klatschen::blume:

    Moin, Moin Herr Dostevskij!

    Zitat von "Dostoevskij"

    die Tokioter U-Bahn gezeigt wird, wo sich Menschmassen drängten und vom Wachpersonal regelrecht in die Waggons gestopft werden mußte. Daß man da nicht lesen kann, leuchtet ein.


    Eben! Aber wenn ich im Zug lesen kann, das ist eine der Moin Moinste Erfahrung in meinem Leben.


    Tschüß!
    Papagea aus Japan
    :winken: :eis:

    Hallo nimue!


    Meine LieblingsCD ist diese! (Oops, "Slightly Out of Focus"!) :redface:


    <IMG SRC="http://image.space.rakuten.co.jp/lg01/20/0000011620/70/imgb287faab04hwv3.jpeg" width="448" height="336" alt="Flirt in Rokoko">


    Ich liebe besonders das Lied!
    *****


    Blaustrumpflied


    Ihr Schönen höret an,
    erwählt das Studieren,
    kommt her, ich will euch führen
    zu der Gelehrten Bahn.
    Ihr Universitäten
    ihr werdet zwar erröten,
    wenn Doris disputiert
    und Amor praesidiert.
    Wenn art'ge Professores
    charmante Auditores
    verdunkeln euren Schein,
    geht euch geduldig drein!


    Kommt mit ans schwarze Brett
    da ihr die Lectiones
    und Disputationes
    fein angeschlagen seht,
    Statt der genähten Tücher
    liebt nunmehr eure Bücher,
    kauft den Katalogum,
    geht ins Collegium.
    Da könnt ihr etwas hören
    von schönen Liebeslehren,
    dort von Galanterie
    und Amors Courtesie.


    Continuiert drei Jahr,
    dann könnt ihr promovieren
    und andere docieren,
    o schönste Musenschar.
    Ich sterbe von Vergnügen,
    wenn ihr anstatt der Wiegen
    euch den Catheder wählt,
    statt Kinder Bücher zählt.
    Ich küsst euch Rock und Hände,
    wenn man euch doctor nennte,
    drum Schönste, fangt doch an,
    kommt zur Gelehrten Bahn!


    (Sperontes)


    :klatschen::klatschen::klatschen:


    Liebe Grüße für alle in Deutschland aus Japan
    Papagena


    :winken: :eis:

    Lieber Wolf,

    Zitat von "Wolf"


    Das stimmt! Ich lese auch zu Hause, aber im Zug lese ich oder andere Japaner viel.
    Wir fahren zum Büro nicht mit dem Auto sondern mit der Bahn, deshalb haben wir viel Zeit im Zug zu lesen. Manchmal aber ist der Zug übergefüllt und unmöglich zu lesen.


    Mein Foto ist lesende ich im Zug!!


    Grüß aus Japan
    Papagena


    :winken: :eis:

    Hallo Saturnia!


    Ich habe ein bisschen Amazon.de gesucht.


    Haruki Murakami ist sehr stärk in Amazon.de.
    "Kafka am Strand" hat keine Beziehung mit Franz Kafka aber dass kann für einige Leute interessant sein. In einer Klasse Goethe-Instituts, einige sagte "Ja" für dieses Buch, und andere "Nein".


    "Kitchen" von Banana Yoshimoto kann interessant für junge Frauen.
    "Dornröschenschlaf" hat gute Kundenrezensionen. Ich glaube, dass ich dieses Buch gelesen.


    "Deutschlandtagebuch" von Ogai Mori kann auch interessant sein. Er war Arzt für japanische Armee. Er studierte in Deutschland.
    "Vita Sexualis. Erzählung" habe ich gelesen, als ich junger war. Das kann interessant für Alte und Junge.


    Yoko Tawada wohnt in Hamburg und schreibt auf Deutsch. Ich weiß nicht, ob ihre Werke für alle sind, aber habe ich einige Bücher auf Deutsch und Japanisch gekauft (noch nicht gelesen).


    ***
    LG Papagea


    :blume:

    Lieber Wolf,

    Zitat von "Wolf"

    die Zahl der japanischen Klassiker, die ich gelesen habe, ist zwar äußerst übersichtlich, ;-) aber ein Klassiker, der mich sehr beeindruckt hat, ist das »Kopfkissenbuch der Hofdame Sei Shonagon«


    die Übersetzung habe ich eigentlich in Tokio gekauft, weil "Kopfkissenbuch" mein Lieblingsklassiker ist. Alle Schüler lernen dieses Buch. Das ist eigentlich interessant für Damen, aber ich freue mich, dass auch Mann das liebt.


    Das Buch empfehle ich auch!


    LG
    Papagena


    :winken: :eis:

    Lieber Friedrich-Arthur,


    ich empfehle Yasunari Kawabata. Er hat Nobelpreis gewonnen.
    Mein Familie Name ist Kawabata (leider keine Beziehung mit ihm).
    Er hat schönes Japanisch geschrieben. Ich glaube, dass es deutsche Übersetzung gibt.


    Kenji Miyazawa hat viele Märchen geschrieben, aber nur einige wurde ins Deutsch übersetzt.


    LG
    Papagena


    :blume: