Wolfgang von Goethe - Wilhelm Meisters Lehrjahre

  • Der erste wahrhaft moderne Bildungsroman Deutschlands, der den größten Einfluß auf die erzählende Literatur weit ins neunzehnte Jahrhundert hinein üben sollte -- begonnen in den Zeiten vor der Französischen Revolution und in den Jahren danach beendet.

  • Hallo,


    ich möchte diesen Uralt-Thread mal wieder aus der Versenkung holen und fragen, wer Lust hat, in einem etwas längeren Projekt die beiden Wilhelm Meister zu lesen? Zunächst die Lehr-, dann aber auch, wenn möglich - die Wanderjahre.


    Meine Lektüre des ersteren liegt Jahrzehnte zurück, den zweiten habe ich beschämenderweise noch nicht gelesen.
    Ich erinnere mich, dass die Lehrjahre eine echte Freude waren, spannend, farbig und mit wunderschönen Gedichten, wie Maria im Gothe-thread auch vor kurzem erwähnte.


    Ich hätte Zeit ab August bis Oktober. Man muss ja auch nicht beide am Stück lesen. Gibt's vielleicht weitere Interessenten?


    HG
    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)

    Einmal editiert, zuletzt von finsbury ()

  • Zunächst die Lehr-, dann aber auch, wenn möglich - die Wanderjahre.


    Meine Lektüre des ersteren liegt Jahrzehnte zurück, den zweiten habe ich beschämenderweise noch nicht gelesen.
    Ich erinnere mich, dass die Wanderjahre eine echte Freude waren, [...]


    Ähm ... mir ist nun nicht mehr ganz klar, was Du denn schon gelesen hast...


    Zur eigentlichen Frage: Eventuell, vielleicht ... Aber ich möchte für Herbst 2009 eigentlich noch keine Leserunden abmachen, muss zuerst einige Dinge im richtigen Leben auf die Reihe kriegen ... :winken:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

  • Hallo Finsbury,



    ich möchte diesen Uralt-Thread mal wieder aus der Versenkung holen und fragen, wer Lust hat, in einem etwas längeren Projekt die beiden Wilhelm Meister zu lesen? Zunächst die Lehr-, dann aber auch, wenn möglich - die Wanderjahre.


    Meine Lektüre des ersteren liegt Jahrzehnte zurück, den zweiten habe ich beschämenderweise noch nicht gelesen.
    Ich erinnere mich, dass die Lehrjahre eine echte Freude waren, spannend, farbig und mit wunderschönen Gedichten, wie Maria im Gothe-thread auch vor kurzem erwähnte.


    Ich hätte Zeit ab August bis Oktober. Man muss ja auch nicht beide am Stück lesen. Gibt's vielleicht weitere Interessenten?


    Ich habe vorletztes(?) Jahr die Lehrjahre gelesen und wollte mir eigentlich dieses Jahr die Wanderjahre vornehmen. Allerdings hätte ich Lust die Lehrjahre vorab nochmals zu lesen um sie besser zu verstehen und wieder aufzufrischen. Ich wäre also ein momentan noch nicht ganz entschlossener Wackelkandidat für die Leserunde ;-).


    Viele Grüße,
    Zola

  • Hallo Zola,


    nun, das würde mich sehr freuen, falls du dich entschließen könntest. Wir hatten ja schon lange keine gemeinsame Leserunde mehr.
    Wenn es nicht in diesem Herbst geht, wäre ich auch dem Beginn des neuen Jahres nicht abgeneigt, nur der November/Dezember geht nicht, weil dann hier die Sue-Leserunde stattfindet, an der ich teilnehmen möchte.


    HG
    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)

  • Hallo finsbury und Zola,


    den Wilhelm Meister wollte ich schon lange mal lesen - ich würde mich also gern anschließen. Als Beginn wäre mir der September recht, da ich Ende August im Urlaub bin.


    Viele Grüße
    Manjula

    [size=10px] "Kunst soll keine Schulaufgabe und Mühseligkeit sein, keine Beschäftigung contre cœur, sondern sie will und soll Freude bereiten, unterhalten und beleben, und auf wen ein Werk diese Wirkung nicht übt, der soll es liegen lassen und sich zu andrem wenden." [/size]

  • Ich habe die Lehr- und Wanderjahre vor vielen Jahren gelesen und nur vor allem an die Wanderjahre kann ich mich kaum noch erinnern... ich würde beide Romane gerne wiederlesen. Mal sehen, ob ich es zeitlich schaffe.


    - Harald

    Aktuell: Altägyptische Literatur. Kafka. Theater des Siglo de Oro. Gontscharow. Sterne, Fielding, Smollett.

  • Hallo, Zola, Manjula, thopas und Harald


    na, das ist ja prima!


    Soll ich dann den Wilhelm Meister mit seinen Lehrjahren für den September im Kalender vormerken? Die Wanderjahre können wir uns ja dann 2010 vornehmen!


    HG


    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)

  • Hallo Finsbury,



    Soll ich dann den Wilhelm Meister mit seinen Lehrjahren für den September im Kalender vormerken?


    Ja gerne!



    Die Wanderjahre können wir uns ja dann 2010 vornehmen!


    Je früher, desto besser. Sonst vergesse ich wieder die Handlung der Lehrjahre ;-)



    Viele Grüße,
    Zola

  • Hallo finsbury,


    mir ist September recht. Meine Urlaubsplanung für den Sommer steht noch nicht fest, es wäre also möglich, daß ich mal eine Woche nicht da bin, aber ich kann ja dann auch im Urlaub weiterlesen und meine Eindrücke später schildern.


    Viele Grüße
    thopas

  • Hallo,


    sehr schön, dass so viele mitmachen. Vult, unsere Schutzengel werde deinen unterstützen, dass dir nichts passiert :zwinker:!
    Gerade habe ich gemerkt, dass ich die LR nicht in den Kalender eintragen kann, da der Thread ursprünglich von nimue eröffnet wurde.


    @ sandhofer, könntest du dann den 5. September als Starttermin eintragen? Das ist ein Samstag, da haben vielleicht die meisten Zeit, in Ruhe mit der Lektüre zu beginnen.


    HG
    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)

  • @ sandhofer, könntest du dann den 5. September als Starttermin eintragen? Das ist ein Samstag, da haben vielleicht die meisten Zeit, in Ruhe mit der Lektüre zu beginnen.


    Eerledigt. Vielleicht lese ich auch mit, reizen würd's mich auf jeden Fall und ein sog. Re-Read vom Meister ist eh schon überfällig.

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

  • Hallo zusammen,


    sandhofer , vielen Dank für's Eintragen. Es wäre natürlich sehr schön, wenn du mitlesen würdest.


    Also: Die Leserunde startet am Samstag, den 5. September!


    Dabei sein werden - und werden vielleicht - in alphabetischer Reihenfolge bis jetzt:


    finsbury (sorry, f kommt so früh im Alphabet :redface:)
    Fuu
    ink-heart
    Isadora
    Harald
    Manjula
    sandhofer
    thopas
    Vult
    xenophanes
    Zola


    Bitte melden, sollte ich eine/n vergessen haben. Um weitere Interessenten wird herzlich gebeten.


    HG


    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)

    Einmal editiert, zuletzt von finsbury ()

  • Ich bekunde hiermit einmal mein Interesse, schließlich sollte man das Werk auf alle Fälle mal gelesen haben.. Aber bis September ist ja noch länger hin, wer weiß. Deshalb sag ich lieber noch nicht zu...

    ... this is nat language at any sinse of the world.


  • Ich bekunde hiermit einmal mein Interesse, schließlich sollte man das Werk auf alle Fälle mal gelesen haben.. Aber bis September ist ja noch länger hin, wer weiß. Deshalb sag ich lieber noch nicht zu...


    Hallo Isadora,


    habe dich trotzdem mal unten eingetragen, andere stehen auch nur unter Vorbehalt da. Wäre jedenfalls schön, wenn du mitläsest.


    HG
    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)