Heimito von Doderer: Die Dämonen

  • Darf ich schon fragen, wann bei euch (evtl.) die nächste Dämonen-Lektüre ansteht?


    Bei mir im Hinterstübchen schwirrt da so der Mai rum, frühestens der 1.. Und bei euch?

    Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Nietzsche in "Also sprach Zarathustra"

  • Hallo,


    der Mai wäre für mich aus arbeitstechnischen Gründen ganz schlecht, Juni schon besser, allerdings bin ich ab 8. Juli im Urlaub. Also Anfang Juni, dann hätte man wenigstens einen Großteil schon gelesen, bis die Reisezeit voll beginnt.


    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)

  • Also ich kann jetzt so kurzfristig nicht mehr, ich dachte, aus dieser Leserunde wird nix mehr.

    Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Nietzsche in "Also sprach Zarathustra"


  • Also ich kann jetzt so kurzfristig nicht mehr, ich dachte, aus dieser Leserunde wird nix mehr.


    Wieso kurzfristig? Finsbury und Claus haben doch schon während der Dostojewski-Leserunde bekundet, dass sie mit Doderer, der eigentlich im Anschluss gelesen werden sollte, erst im Juni beginnen können. Das Schweigen der anderen "Teilnehmer" - auch deins - habe ich als Zustimmung zu diesem Termin gewertet.
    Also, ich habe den Juni für Doderer eingeplant und rechne mit einem Beginn ab dem 1. Juni. :eis:

  • Hallo zusammen,


    mein Schweigen war Zustimmung zum 1. Juni, da ich ja schon ganz zuanfangs gesagt habe, dass ich mitmache. Hätt' mich nur gemeldet, wenn es nicht geklappt hätte.
    Ich hoffe, ich kann mit euch mithalten.


    LG
    Maria

    In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


  • Das Schweigen der anderen "Teilnehmer" - auch deins - habe ich als Zustimmung zu diesem Termin gewertet.


    Ich nicht, sondern als Desinteresse.


    LG
    Anita

    Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Nietzsche in "Also sprach Zarathustra"

  • Da hast du dann wohl von dir auf andere geschlossen. An der "Kurzfristigkeit" liegt's also nicht. :breitgrins:


    Wie kommst du darauf? Ich hatte gefragt wann wir weiter lesen, und wenn sich außer Zweien keiner meldet, kann ich das nicht als Zustimmung bewerten :zwinker: Ich betrachte mein Fragen nicht als Schweigen.


    LG
    Anita

    Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Nietzsche in "Also sprach Zarathustra"


  • Wie kommst du darauf?


    Wie alle anderen Leserundenteilnehmer hast du als Thread-Initiatorin auf den Juni-Terminvorschlag von claus und finsburry geschwiegen, bzw. nicht reagiert. Kein:“ Passt mir nicht/ passt mir gut. Wenn keine Einwände bestehen, trage ich den Termin ein“ oder ähnliches. Es kamen auch sonst keine Einwände oder Gegenvorschläge und deshalb ging ich ganz selbstverständlich davon aus, dass der Termin allgemein akzeptiert ist . Das ist wohl auch so, sonst würde eine „Außenstehende“ wie Steffi sich zu diesem Termin nicht anmelden. Herzlich willkommen, übrigens!


    Ich glaube, dass diejenigen, die das "Dämonen-Duo" wirklich fortführen wollen, den Juni für Doderer eingeplant haben. :lesen:

  • Also bei mir Zuhause sagt man zu einer Party ganz eindeutig zu, zumal schon während der ersten Party ein abflauendes Interesse zu vermerken war. Ich als Gastgeberin bekomme dann entweder die Zusage, oder eben keine Aussage und das werte ich grundsätzlich als nein passt mir nicht, oder habe kein Interesse mehr.
    Aber nichts für Ungut, ich lese nun "Die Geschichte der Philosophie" und bin aus dem Rennen, da ich im Sommer nie so viel Zeit zum Lesen habe. :winken:


    LG
    Anita

    Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können. Nietzsche in "Also sprach Zarathustra"

  • Wie Gontscharow schon ausführte,


    ich bin ab dem 1. Juni dabei, habe die Leserunde voll eingeplant. Ich kann jetzt auch in Ruhe in den Juli hineinlesen, da ich meine geplante Reise leider aus familiären Gründen canceln musste.
    Freu mich auf eine Leserunde mit euch. Schade, Anita, dass du nun nicht mehr mittun kannst.


    Wer richtet nun das Datum im Kalender und die Leserunde ein? sandhofer ?


    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)

  • Meine Erinnerungen an die Strudelhofstiege sind durchwachsen. Die erste Hälfte empfand ich als unnötig langatmig, dann kam ich etwas besser in die Geschichte hinein. Die mehr als 1300 Seiten der Dämonen sind deshalb für mich eine Herausforderung, der ich nicht unbedingt gewachsen bin, aber ich werde wohl den Versuch wagen und mich der Leserunde anschließen. Gelingt es, dann habe ich wieder was zum Angeben ;-) Im Juni komme ich an einigen Wochenenden nicht zum Lesen, ich setze deshalb locker 2 Monate für das Buch an.

  • Hallo Lost!


    Schön, dass du mitliest!



    Die mehr als 1300 Seiten der Dämonen sind deshalb für mich eine Herausforderung, der ich nicht unbedingt gewachsen bin
    ....ich setze deshalb locker 2 Monate für das Buch an.



    :zwinker: Wie ich dich kenne, kommt von dir nach zwei Wochen : Habe das Buch inzwischen durch...

  • Hallo,


    ich habe lange mit mir gerungen, aber ich möchte mich aus der Doderer-Leserunde ausklinken. Ich fühle mich diesem Mammutwerk im Moment nicht gewachsen, Zeit und Interesse gelten grade anderen Themen.


    Ich wünsche den Leserunden-Teilnehmern viel Spaß bei der Lektüre und werde hin und wieder lesen, was ihr schreibt.


    Gruß
    Klaus :winken:


  • Lieber Gontscharow, du hast nicht unrecht, sowas passiert bei mir. Es gibt Bücher, die fange ich an zu lesen und reiche die Scheidung ein, kündige meine Arbeitsstelle und bestelle Essen auf Rädern. :zwinker: Bei Doderer wird das aber nicht passieren und die Ketten, die mich zeitweise außer Reichweite halten, sind auch schon geschmiedet. Jedenfalls ist jetzt die Gelegenheit diesen Berg der Dämonen zu erklimmen, und wenn das zusammen mit anderen geschieht, die mir auch ein Mal meinen Rucksack für eine Weile auf ihren Rücken nehmen, ist das umso besser.
    Wahrscheinlich wird Doderer auch wieder die halbe Wiener Bevölkerung in seine Geschichte einbeziehen. Sowas macht mir immer Schwierigkeiten und da bin ich für Unterstützung dankbar.
    Und gleich bekenne ich: beginnen kann ich erst 4. Juni.

  • Lieber Gontscharow, du hast nicht unrecht, sowas passiert bei mir. Es gibt Bücher, die fange ich an zu lesen und reiche die Scheidung ein, kündige meine Arbeitsstelle und bestelle Essen auf Rädern. :zwinker: Bei Doderer wird das aber nicht passieren und die Ketten, die mich zeitweise außer Reichweite halten, sind auch schon geschmiedet. Jedenfalls ist jetzt die Gelegenheit diesen Berg der Dämonen zu erklimmen, und wenn das zusammen mit anderen geschieht, die mir auch ein Mal meinen Rucksack für eine Weile auf ihren Rücken nehmen, ist das umso besser.
    Wahrscheinlich wird Doderer auch wieder die halbe Wiener Bevölkerung in seine Geschichte einbeziehen. Sowas macht mir immer Schwierigkeiten und da bin ich für Unterstützung dankbar.
    Und gleich bekenne ich: beginnen kann ich erst 4. Juni.


    Hallo Lost,


    hat der Doderer den Weg in deinen Rucksack geschafft ?


    Liebe Grüße
    Maria :winken:

    In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)