Theodor Fontane: „L’Adultera“

  • Die Genferin Melanie de Caparoux hat mit 17 Jahren den sehr viel älteren Berliner Kommerzienrat Ezechiel van der Straaten geheiratet. Dessen Eifersucht geht soweit, dass er davon ausgeht und dies auch bekundet, dass ihn seine junge Frau bestimmt eines Tages verlassen wird. Damit er daran immer erinnert wird, hat er eine Kopie des Tintoretto-Bildes „Die Ehebrecherin“ („L’Adultera“) anfertigen lassen.


    Wird sich seine Vorhersage erfüllen?


    Nachdem gerade die Leserunde zu Fontanes Berlinroman „Irrungen, Wirrungen“ zu Ende geht, wollen wir mit diesem ersten Berlinroman von Fontane weiter machen. Geplant ist eine gemütliche Leserunde im Sommermonat Juli 2012.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


  • Mein Wunschtermin wäre der 15. oder 20.7. Die Doderer-Dämonen können sich hinziehen: über 1300 Seiten.


    Der Termin würde bei mir gut passen (Ende August wäre ich dann im Urlaub)


    Gruß
    Eni


  • Mein Wunschtermin wäre der 15. oder 20.7. Die Doderer-Dämonen können sich hinziehen: über 1300 Seiten.


    Klaus


    So, ich hab’ jetzt mal Freitag, den 20. Juli 2012 in den Kalender eingetragen und freue mich, dass unser inzwischen schon bewährtes Fontane-Team auch bei diesem wichtigen Fontaneroman zusammenbleibt, hoffe aber natürlich, dass sich uns noch weitere Fontanefreunde anschliessen.

  • Hallo Montaigne,


    unter "Neuigkeiten" wird immer der 1. Juli als Starttermin eingeblendet. Aber Du meintest doch den 20. Juli, oder? (1. Juli ist ja auch kein Freitag.)


    Gruß
    Klaus


  • Hallo Montaigne,


    unter "Neuigkeiten" wird immer der 1. Juli als Starttermin eingeblendet. Aber Du meintest doch den 20. Juli, oder? (1. Juli ist ja auch kein Freitag.)


    Gruß
    Klaus


    Hallo Klaus,


    da mir der Lesebeginn ziemlich egal war, habe ich deinem Wunsch entsprochen und den 20. Juli in den Kalender eingetragen und das auch so gepostet. Du kannst das auch im Kalender nachsehen. Auf die „Neuigkeiten“ hat meines Wissens nur der Administrator Zugriff. Warum da ein anderer Termin eingeblendet wird entzieht sich meiner Kenntnis. Mich persönlich stört es aber nicht sonderlich.


    Grundsätzlich muss der Lesebeginn aber kein Freitag sein.


    Gruß
    montaigne

  • Hallo Montaigne,
    nachdem ich vor langer, langer Zeit hier einmal aktiv war, dann aber aus Zeitgründen hier nicht mehr
    aktiv war, möchte ich jetzt wieder einmal ein Buch in Gesellschaft lesen. :zwinker:


    Meine Vorliebe für Theodor Fontane ist immer noch ausreichend vorhanden.
    Am 20. Juli bin ich noch in Urlaub und habe keinen Internetzugang, werde mir aber schon jetzt das Buch
    besorgen. Nach welcher Ausgabe lest Ihr hier?


    Erika


    :blume:

    Wer Klugheit erwirbt, liebt das Leben und der Verständige findet Gutes.
    <br />Sprüche Salomo 19,8


  • nachdem ich vor langer, langer Zeit hier einmal aktiv war, ..... möchte ich jetzt wieder einmal ein Buch in Gesellschaft lesen. :zwinker:


    Hallo Erika,


    ich habe gerade mal in der Mitgliederliste nachgesehen, du gehörst ja quasi zu der Gründergeneration des Klassikerforums – und dann sechs Jahre Abstinenz! Schön, dass du wieder da bist. :blume: :blume:



    Am 20. Juli bin ich noch in Urlaub und habe keinen Internetzugang, werde mir aber schon jetzt das Buch besorgen. Nach welcher Ausgabe lest Ihr hier?


    Vermutlich werden wir verschiedene Ausgaben lesen. Klaus wahrscheinlich die Große Brandenburger Ausgabe aus dem Aufbau-Verlag?, Eni möglicherweise die Fischer Klassik Taschenbuchausgabe? und ich hmm das Aufbau Taschenbuch?. Es ist also egal welche Ausgabe du liest, da Fontane ja immer in sehr kurze Kapitel unterteilt, kann man auch ohne Seitenangabe schnell die Stellen finden über die gerade gepostet wird.


    LG


    montaigne

  • Hallo Montaigne,
    eben habe ich in der Buchhandlung angerufen und das Buch bestellt. Ich lese die Taschenausgabe des
    Aufbau Verlages und freue mich schon sehr, wenn es bald losgeht.


    Gruß
    Erika


    :blume:

    Wer Klugheit erwirbt, liebt das Leben und der Verständige findet Gutes.
    <br />Sprüche Salomo 19,8

  • Hallo Erika,


    schön wieder von dir zu lesen :winken:
    bei dieser Leserunde bin ich zwar nicht dabei, wünsche dir aber viel Freude. Mit Fontane hast du dir einen schönen Neueinstieg ins Forum gewählt.


    LG
    Maria

    In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)


  • eben habe ich in der Buchhandlung angerufen und das Buch bestellt.


    Hallo Erika,


    “in der Buchhandlung bestellt” – sehr sympathisch!



    Ich lese die Taschenausgabe des Aufbau Verlages und freue mich schon sehr, wenn es bald losgeht.


    Na, da lesen zumindest wir beide die gleiche Ausgabe, aber wie gesagt, bei Fontane ist die Ausgabe kein Problem und auch bei der letzten Fontane-Leserunde hat das mit unterschiedlichen Ausgaben sehr gut geklappt. Noch eine Woche und ein Tag – ich stehe auch schon in den Startlöchern.


    Gruß
    montaigne


  • Hallo Maria,
    danke für die freundliche Begrüßung. Ich freue mich auch, wieder hier zu sein.


    LG
    Erika


    :blume:

    Wer Klugheit erwirbt, liebt das Leben und der Verständige findet Gutes.
    <br />Sprüche Salomo 19,8

  • Hallo zusammen,


    ich freue mich auch auf unsere Leserunde. Ich werde eine etwas ältere Ausgabe von 1973 lesen. Sie ist geschmückt mit 10 hübschen Illustrationen, hat aber leider im Laufe der Zeit ihren Schutzumschlag verloren.


    Einen guten Lesestart
    Eni

  • Hallo,


    ich freue mich auch auf meinen inzwischen 5. Fontane (der 2. in der Leserunde). Ich lese wieder die große Brandenburger Ausgabe aus dem Aufbau-Verlag:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Das Umschlagbild ist unter Verwendung einer Zeichnung von Paul Graeb entstanden: "Villa Ravené bei Berlin". Und der Name dieser Villa hat auch einen Bezug zum Inhalt des Romans (bzw. Novelle). Aber dazu später mehr in der Leserunde.


    Ich werd wohl erst morgen zum Lesen kommen.


    Bis dahin
    Klaus :winken: