Lampedusa - Der Leopard

  • Hallo Sir Thomas!


    Du hattest 2 Links im Kalender erstellt für diese Leserunde; ich habe mir erlaubt den einen wieder zu löschen.Nix für Ungut!


    Grüsse


    sandhofer

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus


  • Stimmt. Ich habe versucht, den ersten (unvollständigen) Versuch zu löschen, was mir nicht gelungen ist. Gut, dass wir einen so fleissigen und aufmerksamen Admin haben. Danke!


    Liebe Grüße


    Sir Thomas

  • Soeben traf die TB-Version der Neuübersetzung per Post ein. Wenn man den deutsch-italienischen Titel "Der Gattopardo" schwarz auf weiß vor sich sieht, kann man schon ein wenig das Gruseln bekommen ... :breitgrins:


    Viele Grüße


    Sir Thomas

  • Soeben traf die TB-Version der Neuübersetzung per Post ein. Wenn man den deutsch-italienischen Titel "Der Gattopardo" schwarz auf weiß vor sich sieht, kann man schon ein wenig das Gruseln bekommen ... :breitgrins:


    Nun ja: ein "gattopardo" ist nun mal kein Leopard. Sondern ein Serval. Aber das würde nun definitiv merkwürdig klingen als Titel, oder? :breitgrins:

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

  • Sir Thomas [Welcher nun? :roll:] hat Recht. Der geänderte Titel hat Bedeutung. In der Vorbemerkung zum Roman steht dazu folgendes:


    "[...] entschied er sich für den endgültigen, anekdotischen und metaphorischen Titel Il Gattopardo [Die Pardelkatze]; er verwandelte also das Wappentier der Salina, den Leoparden, ironisch in einen miniaturisierten Leoparden [...](gemeint ist der Serval oder Ozelot bzw. die Pardelkatze)."


    und in der daselbst zitierten Lampedusa-Biographie von Andrea Vitello:


    "[...] die Titel der Übersetzungen [...] geben die heraldisch-literarische Metamorphose nicht wieder [...] was [...] den Lesern übersetzter Ausgaben des Romans nicht erlaubte, die bitter-ironische Anspielung dieser Metapher nachzuvollziehen."


    Gruss


    Uhu

    Das Universum, das andere die Bibliothek nennen [...] (J.L. Borges, Die Bibliothek von Babel)

    Einmal editiert, zuletzt von uhu ()

  • Warum der Roman nun den "Gattopardo" im Titel trägt, und nicht mehr den "Leopard" ist klar und einsichtig. Aber trotzdem stimme ich Sir Thomas zu, daß ein italienisch-deutscher Mischtitel etwas seltsam anmutet...


    Ich habe mir den Roman jetzt auch gekauft, leider war nurmehr die neue Übersetzung im Buchladen, so konnte ich keine Vergleiche anstellen.


    Viele Grüße
    thopas

  • Sorry, Sandhofer, habe gerade festgestellt, dass Du es warst, der auf den Serval hinwies, und nicht einer der beiden Sir Thomas. Die Sirs müssen mich etwas verwirrt haben.


    Der Titel mutet in der Tat etwas eigenwillig an. Im Text wird, wenn ich mich richtig erinnere, dann der Begriff "Pardel" oder "Pardelkatze" verwendet.


    Gruss


    Uhu

    Das Universum, das andere die Bibliothek nennen [...] (J.L. Borges, Die Bibliothek von Babel)


  • Sorry, Sandhofer, habe gerade festgestellt, dass Du es warst, der auf den Serval hinwies, und nicht einer der beiden Sir Thomas. Die Sirs müssen mich etwas verwirrt haben.


    Hallo Uhu,


    um die Verwirrung etwas aufzulösen: es gibt 2 Thomas, aber nur einer davon ist Sir Thomas, der andere ist klassikfreund. Und mein Nick ist auch noch recht ähnlich, da ist es kein Wunder, wenn man da durcheinander kommt :smile:


    Viele Grüße
    thopas


  • einer der beiden Sir Thomas. Die Sirs müssen mich etwas verwirrt haben.


    Hallo uhu,


    es gibt hier nur einen Sir Thomas, und der schreibt Dir soeben. Möglicherweise sehen Uhus ja nicht nur nachts besonders gut, sondern auch noch doppelt ... :breitgrins:


    Viele Grüße vom einzigen Sir

  • Hallo Uhu,


    um die Verwirrung etwas aufzulösen: es gibt 2 Thomas, aber nur einer davon ist Sir Thomas, der andere ist klassikfreund. Und mein Nick ist auch noch recht ähnlich, da ist es kein Wunder, wenn man da durcheinander kommt :smile:


    Viele Grüße
    thopas


    Sag ich doch ...


    Viele Grüße


    Sir Thomas


  • Ich freue mich auf ein weiteres gutes Buch.


    Liebe Jaqui,


    Deine Freude ist mehr als berechtigt. Ich habe Dich auf die Liste der Leoparden-/Gattoparden-/Serval-/Pardelkatzen- oder was auch immer-Leser gesetzt.


    Viele Grüße


    Sir Thomas

  • Hallo Sir Thomas!


    Ich kann mit Euch mitlesen und bitte um Aufnahme in die Leserunde.


    Danke und liebe Grüße, Madeleine.


  • Ich kann mit Euch mitlesen und bitte um Aufnahme in die Leserunde.


    Ist hiermit geschehen, obwohl ich nicht darüber entscheiden möchte, wer hier mitliest oder nicht ... :zwinker: Von einer "Aufnahme" kann also keine Rede sein. Trotzdem: Welcome, my dear! Let´s hope for a delightful and enlightened discussion ...


    Viele Grüße


    Sir Thomas