William Somerset Maugham

  • Danke! Dann werde ich mal versuchen, das wieder aufzutreiben. Habe gerade in einigen Erzählungen Maughams geblättert - der Mann konnte wirklich schreiben. Besonders liebe ich seine faszinierende "Jane".


  • hallo mombour
    danke für den obigen Hinweis. Jetzt ist mir die Sterbeszene verständlich.


    viele Grüße
    Maria

    In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

  • Hallo !


    Leseratte4 schrieb:

    Zitat

    Ich weiß, ich habe nun ohne spoiler im Grunde das ganze Buch erzählt und damit dem einen oder anderen die Lust genommen, es zu lesen.


    Leseratte, ich finde, bei Klassikern gibt es keine spoiler und du machst mich ziemlich neugierig auf das Buch. Das wichtige ist ja die Umsetzung der Geschichte und wie das jeder für sich erlebt.


    Zitat

    der erzählt eher altmodisch mit Exposition, Verwicklung, Lösung und arbeitet, wenn ich mich da richtig erinnere, immer sehr sauber auf eine eher überraschende Wendung als Schlusspointe hin.


    Das unterstreicht seinen unspektakulären Stil und das ist mir besonders positiv aufgefallen. Vielleicht liegt es auch daran, dass wenig in Erinnerung bleibt. Bei mir hat sich bei den paar Erzählungen auch mehr die Atmosphäre der Südsee, die Farben und Gerüche, die Maugham beschreibt, festgesetzt.


    Gruß von Steffi

  • Moin, Moin!


    Das Forum hat entscheidend geholfen; auch der Diogenesverlag reagierte. Dank an alle! Von Erzählungen William Somerset Maughams gibt es drei bzw. vier Ausgaben.


    1972: <a href="http://d-nb.info/540109258">4 Bände</a>, Taschenbuch
    <a href="http://d-nb.info/730169634">Gesammelte Erzählungen. Teil 1</a>
    <a href="http://d-nb.info/730169642">Gesammelte Erzählungen. Teil 2</a>
    <a href="http://d-nb.info/730169650">Gesammelte Erzählungen. Teil 3</a>
    <a href="http://d-nb.info/730169669">Gesammelte Erzählungen. Teil 4</a>


    1976: <a href="http://d-nb.info/500125422">10 Bände</a>, Taschenbuch, enthält 91 Erzählungen.
    1. <a href="http://d-nb.info/760142939">Honolulu</a>
    2. <a href="http://d-nb.info/760142947">Das glückliche Paar</a>
    3. <a href="http://d-nb.info/760142955">Vor der Party</a>
    4. <a href="http://d-nb.info/760142963">Die Macht der Umstände</a>
    5. <a href="http://d-nb.info/760142971">Lord Mountdrago</a>
    6. <a href="http://d-nb.info/760142998">Fußspuren im Dschungel</a>
    7. <a href="http://d-nb.info/760143005">Ashenden oder der britische Geheimagent</a>
    8. <a href="http://d-nb.info/760143013">Entlegene Welten</a>
    9. <a href="http://d-nb.info/760143021">Winter-Kreuzfahrt</a>
    10. <a href="http://d-nb.info/760143048">Fata Morgana</a>


    Laut Impressum basiert die 10-bändige Tabu-Ausgabe auf der 4-bändigen Ausgabe von 1972, wobei sich die Bände wie folgt verteilen:
    I = Honolulu / Das glückliche Paar / Vor der Party
    II = Die Macht der Umstände / Lord Mountdrago / Fußspuren im Dschungel
    III = Ashenden
    IV = Entlegenen Welten / Winter-Kreuzfahrt / Fata Morgana


    2005

    Kaufen* bei

    Amazon

    * Werbe/Affiliate-Links


    Diogenes brachte 2005 eine zweibändige, gebundene Ausgabe der Gesammelten Erzählungen: <a href="http://d-nb.info/975176544">"Ost und West. Gesammelte Erzählungen I"</a> (East and West, 1934) und <a href="http://d-nb.info/977307719">"Der Rest der Welt. Gesammelte Erzählungen II"</a> (The World Over, 1952). 2674 Seiten enthalten 91 Erzählungen. Die Vermutung, daß diese Ausgabe inhaltlich identisch zu der vorherigen ist, muß noch herausgefunden werden.


    2008
    Verwirrenderweise gibt es 6 weitere, 2008 veröffentlichte Erzählbände, bei denen 3 identische Titel (IT) zur 10-bändigen Ausgabe aufweisen, die 3 weiteren jedoch mit abweichenden Titeln (AT). Neuzusammenstellung oder Umbenennung? Inhaltlich abweichend wozu? Diese neuere 6-bändige Reihe enthält pro Einzelnbuch deutlich mehr Seiten, was nicht nur dem großzügigeren Druckbild geschuldet sein kann, wie er heute üblich ist.


    2008er Erzählbände, deren Titel wie alle anderen jeweils mit "... und andere Erzählungen" versehen sind:
    <a href="http://d-nb.info/988677792">Die romantische junge Dame</a> (AT)
    <a href="http://d-nb.info/988670712">Der Büchersack</a> (AT)
    <a href="http://d-nb.info/988712997">Eine flüchtige Beziehung</a> (AT)
    <a href="http://d-nb.info/988673126">Die Winterkreuzfahrt</a> (IT)
    <a href="http://d-nb.info/988678306">Honolulu</a> (IT)
    <a href="http://d-nb.info/988676893">Fußspuren im Dschungel</a> (IT)

  • Falls es Dir hilft: Ich habe die zweibändige, gebundene Ausgabe von 2005 und könnte die darin enthaltenen Erzählungen hier auflisten. Sind zwar viele, aber ich kann schnell tippen. :zwinker:

  • Moin, Moin!



    Falls es Dir hilft: Ich habe die zweibändige, gebundene Ausgabe von 2005 und könnte die darin enthaltenen Erzählungen hier auflisten. Sind zwar viele, aber ich kann schnell tippen. :zwinker:


    Nicht abtippen!


    Der Verlag hat schon mit dem Angebot einer Weiterleitung meiner Anfrage geantwortet. Ich warte derzeit auf Antwort und teile sie dann hier mit.

  • Moin, Moin!


    Das Problem mit der Übersicht bei Erzählungen hatte ich bereits bei <a href="http://www.wikiservice.at/buecher/wiki.cgi?AntonCechov/Bibliografie">Cechov</a> und bei <a href="http://www.wikiservice.at/buecher/wiki.cgi?ArthurSchnitzler/Bibliografie">Schnitzler</a>. Die vor zehn Jahren zusammen getragenen Angaben halfen mir nicht nur einmal. Es müßte mehr solcher Orientierungspunkte hinsichtlich verlegerischer Leistungen geben, die etwas Ordnung bei Autoren schaffen, die viel geschrieben haben und von denen es viele Ausgaben gibt.

  • Moin, Moin!


    Keine Sorge, ich hab' die PN gelesen. :smile:
    (Insgesamt sind es übrigens 91 Erzählungen.)


    Hm, in den 7 Bänden (von 10), die hier liegen, befinden sich 66 Erzählungen. Die 10-bändige Taschenbuchausgabe könnte also durchaus mit der gebundenen konkurrieren können. Oder andersrum. :breitgrins:


    Mir fehlen übrigens die Teile:
    7. <a href="http://d-nb.info/760143005">Ashenden oder der britische Geheimagent</a>
    8. <a href="http://d-nb.info/760143013">Entlegene Welten</a>
    10. <a href="http://d-nb.info/760143048">Fata Morgana</a>
    Nur falls die jemand besitzt und dem Drang nicht widerstehen könnte, 'n Foto zu schicken.


  • Hm, in den 7 Bänden (von 10), die hier liegen, befinden sich 66 Erzählungen. Die 10-bändige Taschenbuchausgabe könnte also durchaus mit der gebundenen konkurrieren können. Oder andersrum. :breitgrins:


    Ja, das sieht doch gut aus. Ich vermute mal, die beiden Ausgaben sind deckungsgleich. Aber dazu erhältst Du sicher vom Verlag noch Bescheid.


    Zu Band 7 "Ashenden" habe ich das gefunden: https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Abstecher_nach_Paris
    Ziemlich weit unten auf der Seite ist eine Tabelle. In der linken Spalte sind die in der Diogenes-Ausgabe enthaltenen Erzählungen genannt.

  • Laut Impressum basiert die 10-bändige Tabu-Ausgabe auf der 4-bändigen Ausgabe von 1972, wobei sich die Bände wie folgt verteilen:


    I = Honolulu / Das glückliche Paar / Vor der Party


    II = Die Macht der Umstände / Lord Mountdrago / Fußspuren im Dschungel


    III = Ashenden


    IV = Entlegenen Welten / Winter-Kreuzfahrt / Fata Morgana

  • Moin, Moin!


    Liebe Gina, lieber Giesbert, ich danke euch für die Hilfe und Mühe!


    Tatsache. Insgesamt 91 Erzählungen sowohl bei der doppelbändigen gebundenen als auch bei der zehnbändigen TB-Ausgabe. Damit ist für mich klar: Ich kaufe die 3 ausstehenden Bändchen nach. Dank Giesbert ist nun auch klar, daß die 1972-Ausgabe inhaltlich mit der 1976er übereinstimmt. Die 2008er Bände werden sicher nichts grundlegend Anderes enthalten.

  • Hallo Mitleser,

    da wir aktuell einen Ordner zum Thema "Bücher vor dem Hintergrund von Epidemien/Katastrophen/Krankheiten" haben, ist mir eingefallen dass ich "Der bunte Schleier" nochmal lesen könnte.

    Es war wahrscheinlich meine Drittlektüre. Das Buch ist ganz kurz, man kann es an einem Tag lesen, wenn man viel Zeit hat.

    Obwohl ich es also gut kennen sollte, habe ich neue Entdeckungen gemacht. Die innere Wandlung der Hauptfigur ist natürlich bewegend und sehr eindrücklich geschildert - besonders bewegt hat mich, dass Kitty nach ihrer Rückkehr in die Gesellschaft noch einen kurzen Rückfall in alte Verhaltensmuster hat, ähnlich wie ein Alkoholiker, der sich nach einer Radikalkur wieder vollaufen lässt. Es passiert offenbar auch nur ein einziges Mal, aber es ist schön, wie Maugham dadurch seiner Kitty menschliche Wankelmütigkeit verleiht.

    Das komplizierte Verhältnis zu ihrem Ehemann Walter habe ich - so kommt es mir vor - erst jetzt so richtig verstanden.

    Sollte es je zu einer Viertlektüre kommen, finde ich aber bestimmt noch einen weiteren Aspekt, der mir bisher entging.

    Ein großartiger Autor, ich freue mich, dass ich für dieses Jahr noch ein Buch von ihm auf der Liste habe.