Klassikerforum

Gast


Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Aktuelle Leserunden / Re: Fritz Reuter: Aus der Franzosenzeit / Ut de Franzosentid
« Letzter Beitrag von Volker am 15. Januar 2018, 12:19 »
ja, ich bin auch fertig und in allen Punkten mirt Dir einig. Erzahaehlung ja, Roman eher nicht. Sehr schoen wie alles, was ich von ihm kenne. Festungstid im Mai (etwa) sehr gerne. Ueberigens noch ein SEHR schoenes unuebersetzbares Wort, was ich schon haeufiger bei ihm gelsen habe: begrismulen (16. Kapitel, ziemlich am Anfang, wo Schulmeister Sperling versucht, Friedrich und den Schulte zu taeuschen). Friedrich: "Taeuw, dat sall Di begrismulen! Stunn up un saet; hei wull sik up sin Pip ne Kahl ut de Koek halen." In meiner Ausgabe (Voksausgabe in 7 Baenden, Hinstorffsche Hofbuchhandling Wismar 1896) ist das (inhaltlich fuer DIESE Stelle richtig) mit fehlschlagen uebersetzt. In begrismulen schwingt aber noch mehr mit: graumaulen(?), also missgoennen....denke ich. Jetzt lese ich zwischendrin Charls Darwin: Die Fahrt mit der Beagle. SEHR empfehlenswert. 
22
Allgemeines Diskussionsforum / Re: Ein Klassikerforumswettbewerb für 2018
« Letzter Beitrag von finsbury am 14. Januar 2018, 17:46 »
Bin fertig mit Reuter: Aus der Franzosenzeit.
23
Klassiker als Hörbuch / Re: Kostenlose Hörbuch Downloads
« Letzter Beitrag von finsbury am 14. Januar 2018, 17:44 »
Die gesamte Lesung ist nun online!

Danke, @Maria.  :winken:

Den biografischen Roman habe ich vor Urzeiten gelesen und ihn als ein wenig schwülstig, aber sehr interessant in Erinnerung.
24
Klassiker als Hörbuch / Re: Kostenlose Hörbuch Downloads
« Letzter Beitrag von GinaLeseratte am 14. Januar 2018, 15:58 »
Die gesamte Lesung ist nun online!

Danke, @Maria.  :winken:
25
Rund ums Buch / Re: Neue Bücher, Buchtipps und Bücherlisten
« Letzter Beitrag von GinaLeseratte am 14. Januar 2018, 13:31 »
das klingt ja gut.
Noch nie was davon gehört ! Und macht neugierig  :breitgrins:

 :breitgrins:
Mir gefällt die wahnsinnige Hexe mit dem weissagenden Raben.  :breitgrins:
26
Klassiker als Hörbuch / Re: Kostenlose Hörbuch Downloads
« Letzter Beitrag von JMaria am 14. Januar 2018, 09:58 »
@Gina
Balzac lese ich auch sehr gerne. Vater Goriot subt bei mir noch !

Heute gibt es was von Bruno Frank:

Cervantes
von Bruno Frank
Gelesen von Ulrich Noethen!

29 Folgen,
20 Folgen sind zum Download bereit, also dranbleiben, der Rest wird wohl in den kommenden Tagen  erhältlich sein:

https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoerspiele/audiogalerie-106.html


Die gesamte Lesung ist nun online!
27
Aktuelle Leserunden / Re: Fritz Reuter: Aus der Franzosenzeit / Ut de Franzosentid
« Letzter Beitrag von finsbury am 13. Januar 2018, 19:26 »
Auch in der Landwirtschaft der Familie meiner Mutter gab es französische Kriegsgefangene, mit denen das Zusammenleben und -arbeiten (aus Sicht der Deutschen!) gut funktionierte. Soweit ich weiß, ist die Abneigung nach den Restaurationskriegen auch eher von französischer Seite ausgegangen, was man aus gegebenen Gründen ja auch gut nachvollziehen kann. Natürlich kann man das nicht auf alles und jedes anwenden, aber diese Grundstimmung war z.B. in den 60er, 70er Jahren manchmal noch spürbar, wenn man in Frankreich war und sich als Deutscher zu erkennen gab.
Nichtsdestotrotz . Reuter jedenfalls hat eine sehr differenzierte Sicht auf die Dinge, lässt den deutschen Oberst in französischen Diensten in all seinen menschlichen Facetten leuchten und empfindet Empathie - wie du schon festgestellt hast - für den gefassten Chasseur.

Ich bin nun mit diesem wirklich wieder sehr schönen Erzählstück - mir passt die Gattung Roman hier nicht - fertig. Die "Franzosentid" kann sich durchaus mit der "Stromtid" messen, was den Erzählton und die dahinter stehende Einstellung angeht. Natürich ist die "Stromtid" von der Anlage und der Erzählintention her noch ein ganz anderes Kaliber, aber unsere Lektüre ist ein schönes Seitenstück.
Reuter spielt auch mit der Lesererwartung und distanziert sich von dem "Gartenlaube"-Kitsch, indem er nach dem Kapitel, in dem sich Fieken und Hinrich finden, die Leserinnen, die nun auf den Prinzessinnenteil warten, absichtlich enttäuscht und erstmal Friedrichs Abenteuer dazwischenschiebt. Und der kriegt auch seine Fiek nicht ab, sondern die heiratet nachher einen semmelblonden Hoferben.
Auch der selbstbewusste Onkel Herse, der bei seinen Hilfsversuchen gar zu gern übers Ziel hinausschießt und einiges Unglück, zumindest vorübergehend verursacht, muss sich am Ende aus seinem offiziellen Amt als Notar zurückziehen.

Als ich gestern Nacht mit der Lektüre fertig war, habe ich mir nochmal den Atlas vorgenommen und Stavenhagen gesucht. Es liegt ja wirklich ganz am äußeren nordöstlichen Rand von Deutschland. Anfang des neuen Jahrtausends war ich mal auf Urlaub in Meck-Pomm, und vom Plauer See haben wir einen Ausflug nach Stavenhagen gemacht: Das hat sich ganz schön hingezogen! War aber schön dort und das Reutermuseum ist sehr interessant.

Wenn du Lust und Zeit hast, würde ich gerne im Spätfrühling, beispielsweise im Mai, die "Festungstid" mit dir lesen. Bis dahin haben wir ja noch einige andere Leserunden und weitere Leseprojekte.
 
28
Rund ums Buch / Re: Neue Bücher, Buchtipps und Bücherlisten
« Letzter Beitrag von JMaria am 13. Januar 2018, 16:33 »
Im August erscheint ein "Wiederentdecktes Kuriosum der deutschen Klassik" (laut dtv):

Hoffmann, Chamisso, Salice-Contessa, Fouqué - Der Roman des Freiherrn von Vieren



Nachtrag: Hier eine Ausgabe aus 2016.


das klingt ja gut.
Noch nie was davon gehört ! Und macht neugierig  :breitgrins:
29
Rund ums Buch / Re: Neue Bücher, Buchtipps und Bücherlisten
« Letzter Beitrag von GinaLeseratte am 12. Januar 2018, 21:35 »
Im August erscheint ein "Wiederentdecktes Kuriosum der deutschen Klassik" (laut dtv):

Hoffmann, Chamisso, Salice-Contessa, Fouqué - Der Roman des Freiherrn von Vieren



Nachtrag: Hier eine Ausgabe aus 2016.
30
Rund ums Buch / Re: Neue Bücher, Buchtipps und Bücherlisten
« Letzter Beitrag von GinaLeseratte am 12. Januar 2018, 19:55 »
@Maria, klassikfreund, sandhofer: Gerne!   :winken:
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10

Weblinks

Facebook

Internes

Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung