Klassikerforum

Gast


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Klassiker als Hörbuch / Re: Was hört ihr gerade?
« Letzter Beitrag von sandhofer am 18. Januar 2018, 20:40 »
Lady Susans Boshaftigkeit und Verlogenheit ist schon einmalig bei Jane Austen!

Ja. So bösartig ist Jane Austen nie mehr geworden.  :breitgrins:


und das ist wirklich bedauerlich !

Ihrer Familie war sie so schon zu bösartig...
2
Klassiker als Hörbuch / Re: Kostenlose Hörbuch Downloads
« Letzter Beitrag von JMaria am 18. Januar 2018, 11:36 »
Ein Feature das ich sehr gut fand:

Literarische Wunderkinder
Unerhört – in diesem Alter!

Von Barbara Sichtermann und Joachim Scholl

über Thomas Chatterton, Arthur Rimbaud und  Hugo von Hofmannsthal
http://www.deutschlandfunkkultur.de/literarische-wunderkinder-unerhoert-in-diesem-alter.974.de.html?dram:article_id=408258

3
Klassiker als Hörbuch / Re: Was hört ihr gerade?
« Letzter Beitrag von JMaria am 18. Januar 2018, 11:32 »
Lady Susans Boshaftigkeit und Verlogenheit ist schon einmalig bei Jane Austen!

Ja. So bösartig ist Jane Austen nie mehr geworden.  :breitgrins:


und das ist wirklich bedauerlich !
4
Allgemeines Diskussionsforum / Re: Ein Klassikerforumswettbewerb für 2018
« Letzter Beitrag von JMaria am 18. Januar 2018, 11:32 »
Zitat von: finsbury
Ich bin nun sehr gespannt auf die Festungstid, die wir im Mai lesen wollen. Sie ist wohl sein politischstes Buch, obwohl es auch dort viele humorvolle Szenen geben soll. Vielleicht hast du ja Lust, dabei zu sein, @Maria?

Bis Mai kann ich noch nicht planen. Ich behalte es im Auge !
Ich würde allerdings lieber die "Festungstid" als ebook lesen,  doch ich finde keine Übertragung ins Hochdeutsche  :sauer:

Gruß,
Maria
5
Rund ums Buch / Re: Neue Bücher, Buchtipps und Bücherlisten
« Letzter Beitrag von JMaria am 17. Januar 2018, 22:58 »
September 2017 kam dieses Buch raus:

Die Lagune oder wie Aristoteles die Naturwissenschaften erfand: How Aristotle Invented Science Gebundene Ausgabe – 28. September 2017



Hier wird das Buch besprochen
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/philosoph-und-zoologe-tauchgaenge-mit-aristoteles-15400270.html
6
Allgemeines Diskussionsforum / Re: Ein Klassikerforumswettbewerb für 2018
« Letzter Beitrag von sandhofer am 17. Januar 2018, 20:22 »
Reuter ist kein Fontane, aber [...]

... er ist mindestens ein Storm.  :angst:
7
Allgemeines Diskussionsforum / Re: Ein Klassikerforumswettbewerb für 2018
« Letzter Beitrag von finsbury am 17. Januar 2018, 15:14 »

ich habe eure Leserunde verfolgt und bin auf Fritz Reuter derart neugierig geworden, dass ich mir das ebook runtergeladen habe (die Hochdeutsche Version) und bin bereits im 13. Kapitel bin, also etwas mehr als die Hälfte. Als (bayrischer) Schwabe amüsiere ich mich sehr über die Redewendungen, aber auch das Zeitgeschehen finde ich interessant. Danke für die Anregung  :klatschen:


Das freut mich sehr. Reuter ist kein Fontane, aber wie ich finde, zu Unrecht in Vergessenheit geraten. Man kann sich auch heute noch in die Menschen hineinversetzen und die humorvolle Menschlichkeit des Autors genießen. Ich bin nun sehr gespannt auf die Festungstid, die wir im Mai lesen wollen. Sie ist wohl sein politischstes Buch, obwohl es auch dort viele humorvolle Szenen geben soll. Vielleicht hast du ja Lust, dabei zu sein, @Maria?
8
Klassiker als Hörbuch / Re: Was hört ihr gerade?
« Letzter Beitrag von sandhofer am 17. Januar 2018, 12:47 »
Lady Susans Boshaftigkeit und Verlogenheit ist schon einmalig bei Jane Austen!

Ja. So bösartig ist Jane Austen nie mehr geworden.  :breitgrins:
9
Nicht kanonisch, modern, Generelles / Re: Was lest ihr gerade?
« Letzter Beitrag von JHNewman am 17. Januar 2018, 12:32 »
Ich habe mit "Unter der Drachenwand" begonnen und bin hin und weg von Arno Geigers Stil !



Prima! Ich werde das auch demnächst lesen, es liegt schon bei mir bereit. Derzeit bin ich noch mit Fontane zugange (L'Adultera), aber das werde ich wohl morgen beenden.
10
Klassiker als Hörbuch / Re: Was hört ihr gerade?
« Letzter Beitrag von JMaria am 17. Januar 2018, 09:12 »
Ich habe Lady Susan" gelesen von Eva Mattes gehört !
Eva Mattes ist eine hervorragende Sprecherin für Jane Austens Romane. Auch "Lady Susan" macht da keine Ausnahme. Ein Vergnügen !

Lady Susans Boshaftigkeit und Verlogenheit ist schon einmalig bei Jane Austen!

Seiten: [1] 2 3 ... 10

Weblinks

Facebook

Internes

Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung