Klassikerforum

Gast


Autor Thema: Individuelle Buch-Empfehlungen  (Gelesen 2842 mal)

Offline Laila

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Individuelle Buch-Empfehlungen
« am: 26. Juli 2013, 16:31 »
Liebe Leute,

wir sind drei junge Menschen, die eine Plattform gebaut haben, auf der man sich individuell Romane empfehlen lassen kann. Seit kurzer Zeit sind wir endlich online und würden uns freuen, wenn ihr unserer Seite mal einen Besuch abstattet  :smile:

Also für alle, die gerne lesen: Wir können euch Romane empfehlen, die genau euren Geschmack treffen. Wenn ihr also zum Beispiel Romane mögt, die von "Freundschaft" und einer "Reise" handeln und die gleichzeitig "tiefgründig" und "lustig" sind, dann schaut doch einfach mal bei uns vorbei:

www.lokibo.de

Natürlich halten wir Romane zu ganz verschiedenen Themen für euch bereit.

Wir würden uns über euren Besuch freuen!
Jetzt liebe Grüße in alle Richtungen,
das Lokibo-Team.

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6051
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #1 am: 26. Juli 2013, 19:04 »
Hallo

Mal schauen, was draus wird.  ;)

Grüsse

sandhofer

PS. Laila & Co. haben angefragt, bevor sie dieses Posting getätigt haben. Wir wussten also davon.  :)
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline Lost

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #2 am: 27. Juli 2013, 12:58 »
Ei, zwar nicht in jeder Beziehung (Schund war auch bei den Empfehlungen, aber auch Bücher, die ich gelesen habe und welche die bereit stehen), aber bei mir funktioniert es zum Teil. Ob das gegen mich spricht?

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 759
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #3 am: 27. Juli 2013, 17:24 »
Bei mir war das Ergebnis ähnlich wie bei Lost: einen Teil habe ich gelesen, ein Teil steht bereit, aber es waren auch Bücher dabei, die ich nicht einmal in die Hand nehmen will, geschweige denn lesen.  :breitgrins: - Ob das jetzt wohl auch gegen mich spricht?  :zwinker:

Überrascht war ich, dass bei den Empfehlungen tatsächlich 6 Klassiker dabei waren. Immerhin!

Ich werde zwar meine Bücher weiter nach meiner bisherigen Methode auswählen, aber dennoch ein "Daumen hoch" an das Lokibo-Team.

Gruß, Gina

Offline Laila

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #4 am: 30. Juli 2013, 09:29 »
Liebe Gina, lieber Lost,

vielen Dank für die Rückmeldung, das freut uns schon mal :-)

Andererseits tut es uns leid, dass unsere Empfehlungen für euch noch nicht optimal waren. Wahrscheinlich habt ihr nur einen Roman bewertet, so dass wir euren Geschmack nur ein klein wenig kennen. Daher können durchaus auch Empfehlungen dabei sein, die dann nicht so gut zu euch passen. Je mehr Romane ihr also bewertet, desto zielgenauer kann unser Algorithmus unsere Empfehlungen auf euch zuschneiden ...

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6051
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #5 am: 30. Juli 2013, 10:22 »
Hallo Laila

Ich fürchte, die Crux liegt in Euren Punkten 5 und 6 beim "Roman bewerten", die so gar nicht meiner Art entspricht, Bücher aufzufassen. Dementsprechend weiss ich nicht so genau, was ich da ankreuzen könnte; dementsprechend sind dann die Empfehlungen genau so ausgefallen, wie sie ein Zufallsgenerator auch auswerfen würde. Ich vermute, dass sie auch ein Zufallsgenerator ausgeworfen hat. Das Schema, in das so eine Seite ihren Benutzer pressen muss, ist halt so gar nicht meines, tut mir leid. Ein Prokustes-Bett, um's klassisch auszudrücken.  :breitgrins:

Grüsse

sandhofer
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 759
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #6 am: 30. Juli 2013, 12:07 »
Hallo Laila,

Du hast recht, ich habe tatsächlich nur einen Roman bewertet und schon bei dem einen ist es mir schwergefallen, ihn anhand der vorgegebenen Angaben in eine Schublade zu packen. Es ist vielleicht einfacher, wenn jemand z.B. ein bestimmtes Genre gerne liest und innerhalb des Genre wieder eine bestimmte Richtung ... wer weiß. Ich vermute, dass sich "leichte Unterhaltung" gut kategorisieren lässt, anderes eher weniger.

Gruß, Gina





Offline Lost

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #7 am: 30. Juli 2013, 12:28 »
Für mich war es eine Spielerei. Beim zweiten Mal würde ich bestimmt auch einige andere Punkte anwählen als beim ersten Mal - so exakt können Einschätzungen bei diesem Thema gar nicht sein, auch Erinnerungen wandeln sich.
Empfehlungen bekomme ich auch mehr als genug, schon über dieses und andere Foren (und durch den Zufall), und die kann ich dann auch besser einschätzen, weil sie meistens kommentiert sind, und ich hoffe auch, nie durch einen Algorithmus vollständig erfasst zu werden und möchte unberechenbar bleiben.
Letzlich unterscheidet sich die Tendenz der Empfehlungen nicht all zu sehr von der bei Amazon, wenn ich dort nach einem Buch fande.


Offline Sir Thomas

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1969
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #8 am: 30. Juli 2013, 12:48 »
... ich hoffe auch, nie durch einen Algorithmus vollständig erfasst zu werden und möchte unberechenbar bleiben.

Du unverbesserlicher Sozialromantiker ...  :breitgrins:

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 759
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #9 am: 30. Juli 2013, 13:02 »
Empfehlungen bekomme ich auch mehr als genug, schon über dieses und andere Foren (und durch den Zufall), und die kann ich dann auch besser einschätzen, weil sie meistens kommentiert sind, und ich hoffe auch, nie durch einen Algorithmus vollständig erfasst zu werden und möchte unberechenbar bleiben.


Wie wahr! :klatschen:
(Seit ich mich hier in diesem Forum tummle - und ich bin ja noch ein "Frischling" -, ist das Ende meiner Leseliste irgendwo in unendlichen Weiten entschwunden ...  :zwinker:)

Gruß, Gina

Offline Laila

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #10 am: 30. Juli 2013, 13:35 »
Lieber sandhofer, liebe Gina, lieber Lost  :smile:

Schade, dass euch unsere Seite nicht so gut weiterhelfen kann. Ihr scheint ja aber schon viele Anregungen von hier zu bekommen, deshalb ist das ja nicht so schlimm  :zwinker:

Auf den Punkt genau können wir den Geschmack natürlich nicht erfassen - das Prinzip funktioniert eigentlich ganz einfach: Wenn ihr einen Roman bewertet, dann gebt ihr die Themen und die Eigenschaften an, die den Roman eurer Meinung nach auszeichnen. Auf der Grundlage dieser Informationen durchsuchen wir unsere Datenbank und ordnen euch Nutzer zu, die euch ähneln. Es gibt letztlich also einen großen Pool an Nutzern, die den gleichen Geschmack wie ihr habt. Und wenn ihr dann einen Roman zu einem bestimmten Thema lesen möchtet, durchsuchen wir genau diesen Pool...

Von Amazon unterscheiden wir uns dann dadurch, das nach konkreten Themen und Eigenschaften gesucht werden kann und gleichzeitig der Geschmack berücksichtigt wird. Das ermöglicht Amazon so bisher noch nicht.

Naja, wenn euch die Einordnung von Romanen nach diesem Schema nicht gefällt, können wir euch leider mit diesen Argumenten auch nicht überzeugen  :zwinker: Das ist natürlich nicht schlimm - wie überall gilt auch für uns: Jedem das Seine  :smile:


Offline Lost

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #11 am: 30. Juli 2013, 14:18 »
... ich hoffe auch, nie durch einen Algorithmus vollständig erfasst zu werden und möchte unberechenbar bleiben.

Du unverbesserlicher Sozialromantiker ...  :breitgrins:

Meinst du 4 Programmzeilen würden reichen.  :sauer:

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6051
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #12 am: 30. Juli 2013, 14:19 »
Hallo Laila

Ist ja auch nicht weiter tragisch. Ich vermute, dass wir hier bereits zu "spezialisierte" Leser sind, als dass Eure Page uns wirklich dienen könnte. Vielleicht in 2 oder 5 Jahren, wenn Eure Algorithmen verfeinert sind und Ihr bedeutend mehr Daten zur Verfügung habt. Im Moment ist Euch wohl mit weniger dedizierten Lesern mehr gedient; ich habe zufällig gesehen, dass Ihr im "Mutterforum" unterdessen auch angemeldet seid. Das wird vermutlich eher korresponieren.

Grüsse

sandhofer
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline Lost

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1468
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #13 am: 30. Juli 2013, 14:25 »
Wenn ich an eine Diskussion hier im Forum denke, dann fehlt im Algorithmus auf jeden Fall ein Parameter der den Textumfang erfasst und zusätzlich wird bald wichtig sein, ob der Text schon als Ebook vorliegt.

Offline Laila

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Individuelle Buch-Empfehlungen
« Antwort #14 am: 30. Juli 2013, 15:16 »
Das mit dem Textumfang hatten wir uns auch lange überlegt - allerdings haben wir gegen Ende viele Fragen raus genommen, um unsere Nutzer nicht mit einem zu langen Fragebogen abzuschrecken. Das geht natürlich auf Kosten detaillierten Erfassung des Geschmacks...

Aber das mit den ebooks ist eine gute Idee  :smile:

 

Weblinks

Facebook

Internes

Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung