Klassikerforum

Gast


Autor Thema: Suche nach einem Buch aus der Schule von Böll  (Gelesen 6534 mal)

Offline Jaqui

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1642
Suche nach einem Buch aus der Schule von Böll
« am: 15. Juni 2009, 09:49 »
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich musste in der Schule ein Buch/Kurzgeschichte lesen, und möchte es nun wieder lesen und mir fällt einfach nicht ein wer der Autor war.

Ich kann mich noch ein wenig an den Inahlt erinnern. Es handelte von einem Mann, der immer auf Begräbnisse ging, obwohl er die Menschen nicht kannte und meist war er auch einer von ganz wenigen, die hinter dem Sarg marschiert sind.

Eigentlich dachte ich, dass es von Böll ist, aber ich finde kein Werk von ihm, auf das die Beschreibung passt, es könnte auch Brecht oder ganz wer anderer sein. Vielleicht kann sich ja einer erinnern oder vielleicht liest ein Schüler gerade dieses Werk und kann mir weiterhelfen.

Danke,
Katrin
« Letzte Änderung: 15. Juni 2009, 12:05 von Jaqui »

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6063
Re: Suche nach einem Buch aus der Schule
« Antwort #1 am: 15. Juni 2009, 09:57 »
Hm ... Klingt ein bisschen nach Heinrich Bölls Es wird etwas geschehen ...
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline Jaqui

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1642
Re: Suche nach einem Buch aus der Schule
« Antwort #2 am: 15. Juni 2009, 10:47 »
Ja, das ist es, ich habe mich damals köstlich über den Text amüsiert.

Katrin

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6063
Re: Suche nach einem Buch aus der Schule
« Antwort #3 am: 15. Juni 2009, 11:40 »
Die zweite Hälfte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts war m.M.n. Bölls beste Zeit - jedenfalls literarisch gesehen. Im Gegensatz zu Frisch, der erst viel später (viel später als z.B. Andorra ;) ...) seine besten Werke geschaffen hat ...
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline Jaqui

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1642
Re: Suche nach einem Buch aus der Schule
« Antwort #4 am: 15. Juni 2009, 12:05 »
Ich kenne von Böll leider nur die Schullektüre, die wir auch nur auszugsweise gelesen haben. Ich werde mich mal umschauen was er sonst noch alles geschrieben hat.

Katrin

Offline Hubert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2392
Bölls Romane
« Antwort #5 am: 7. Juli 2011, 03:36 »
Ich kenne von Böll leider nur die Schullektüre, die wir auch nur auszugsweise gelesen haben. Ich werde mich mal umschauen was er sonst noch alles geschrieben hat.

Katrin

Früher habe ich sehr gern Böll gelesen, vor allem auch seine Erzählungen an die ich mich auch noch sehr gut erinnere, an seine Romane kann ich mich dagegen kaum noch erinnern, weshalb ich ab Herbst vor habe hier meine Erinnerung aufzufrischen. Hat jemand Lust einen der folgenden Romane von Böll mitzulesen?

„Und sagte kein einziges Wort.“
„Haus ohne Hüter.“
„Billard um halbzehn.“
„Ansichten eines Clowns.“
„Gruppenbild mit Dame.“
„Fürsorgliche Belagerung.“
„Frauen vor Flusslandschaft.“


Offline Milan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Suche nach einem Buch aus der Schule von Böll
« Antwort #6 am: 30. Oktober 2011, 17:46 »
Hey
Falls es noch nicht zu spät ist: Ich würde gern einen Böll-Roman mitlesen ;) Außer die Ansichten eines Clowns, die habe ich kürzlich erst gelesen. Ansonsten bin ich aber offen, kenne die anderen Bücher (noch) nicht.

Gruß Milan

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6063
Antw:Suche nach einem Buch aus der Schule von Böll
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2011, 19:08 »
Hallo Milan!

Ich würde gern einen Böll-Roman mitlesen ;)

Es ist nie zu spät. Aber Leserunden-Wünsche sind ==> woanders untergebracht. Das hier ist "nur" ein Diskussions-Thread.  ;)

Grüsse

sandhofer
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

 

Weblinks

Facebook

Internes

Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung