Klassikerforum

Gast


Autor Thema: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm  (Gelesen 15389 mal)

Offline Lauterbach

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 571
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #30 am: 9. Februar 2015, 20:28 »
Heute Abend beginnt eine dreiteilige Lesung in NDR Kultur
"Das alte Recht" von Wilhelm Raabe jeweils Heute, Morgen und Mittwoch um 22:00 Uhr

Gruß, Lauterbach

Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5005
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #31 am: 10. Februar 2015, 09:43 »
Heute Abend beginnt eine dreiteilige Lesung in NDR Kultur
"Das alte Recht" von Wilhelm Raabe jeweils Heute, Morgen und Mittwoch um 22:00 Uhr

Gruß, Lauterbach


gestern noch rechtzeitig gesehen, danke Lauterbach  :winken:
In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5005
In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 841
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #33 am: 4. Oktober 2015, 10:56 »
Wer hat sich das Neue Literarische Quartett angeschaut?

Ich habe mir gestern die Sendung in der Mediathek angeschaut. Vorher hatte ich mir gar keine Gedanken über die Sendedauer gemacht - ich bin einfach davon ausgegangen, dass auch das neue Quartett wie das alte über eine Stunde dauern würde (es waren, glaube ich, 75 Minuten oder?). Als ich gesehen habe, dass es nur 45 Minuten sind, habe ich mir überlegt: Da sollen also 4 Menschen über 4 Bücher sprechen, eine Dreiviertelstunde lang. Wie viel Zeit jedem je Buch bleibt, erfordert keine großen Rechenkünste. - Was haben sich die Programmmacher dabei nur gedacht? Gar nichts ...

Und für diese bescheidenen Rahmenbedingungen hat das Quartett meiner Meinung nach seine Sache gut gemacht.
Frau Westermann ist mit ihrer ruhigen und etwas bedächtigen Art kaum zu Wort gekommen, gegen den lauten Maxim Biller hatte sie einen schweren Stand. Da könnte vielleicht Volker Weidermann etwas besser einlenken. Ansonsten wurden die Meinungen kurz begründet und die verschiedenen Sichtweisen formuliert ... Leider eben alles unter dem Motto des weißen Kaninchens "keine Zeit, keine Zeit". Ich denke, da kann man den Beteiligten keinen Vorwurf machen.

Aber wenn man das Quartett schon "wiederbelebt", dann sollte man auch genug Zeit zur Verfügung stellen oder eben nur zwei Bücher besprechen.

Gruß, Gina

Offline Lauterbach

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 571
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #34 am: 4. Oktober 2015, 16:04 »
Also ich habs mir nicht angeschaut, einfach deshalb weil ich ein gutes Buch zur Hand hatte, und das spannender fand.
Zweitens sehe ich das genauso wie Gina, viel zu wenig Zeit für vier Bücher.

Gruß, Lauterbach

Offline Dostoevskij

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1943
  • Lesen ist das unbestrafte Laster
    • Leipziger Bücherlei
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #35 am: 13. März 2016, 16:13 »
Moin, Moin!

Morgen Abend liest Alban Nikolai Herbst im Haus des Buches (Beginn: 19.30 Uhr). Auch wenn ich mich nicht erinnern kann, wann ich, außer für Einkäufe und Arbeitswege, zuletzt das Haus verlassen habe, geschweige denn daß ich zu einer Dichterlesung gegangen wäre, reizt mich der Abend. Denn ANH ist der wohl aktivste im Internet präsente ernsthafte Schriftsteller, den ich kenne. Momentan gehts ihm nicht so gut.
Keep reading, Markus Kolbeck
Leipziger Bücherlei http://www.buecherlei.de/

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6077
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #36 am: 13. März 2016, 17:53 »
Kann er denn nicht Dienstag Abend lesen? Dann wäre ich auch in Leipzig.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline Dostoevskij

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1943
  • Lesen ist das unbestrafte Laster
    • Leipziger Bücherlei
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #37 am: 26. Mai 2016, 12:52 »
Moin, Moin!

Gerade entdeckt, daß es zur SWR-Bestenliste einen einstündigen Literaturtalk gibt, u.a. mit Elmar Krekeler und Sigrid Löffler.
Keep reading, Markus Kolbeck
Leipziger Bücherlei http://www.buecherlei.de/

Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5005
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #38 am: 29. Mai 2016, 11:24 »
ARTE bringt eine neue Literatur-Serie, vorerst 4 Folgen


Die große Literatour
http://www.wunschliste.de/serie/die-grosse-literatour

1. Folge 01.06.2016 // 21.40 Uhr
Erika und Klaus Manns Côte d'Azur

2. Folge 08.06.2016 // 21.45 Uhr
Uwe Johnsons New York

3. Folge 15.06.2016 // 21.35 Uhr
Heinrich Bölls Irland

4. Folge 22.06.2016 // 22.55 Uhr
Hans Christian Andersens Orient
In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5005
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #39 am: 2. Februar 2017, 21:47 »
Thea Dorn ersetzt Maxim Biller
Die Neue im Literarischen Quartett
http://www.spiegel.de/kultur/tv/thea-dorn-die-neue-im-literarischen-quartett-a-1132881.html
In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Offline JHNewman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 594
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #40 am: 2. Februar 2017, 23:05 »
Thea Dorn ersetzt Maxim Biller
Die Neue im Literarischen Quartett
http://www.spiegel.de/kultur/tv/thea-dorn-die-neue-im-literarischen-quartett-a-1132881.html

Das ist eine enorme Verbesserung!

Ich habe mir gestern die neue Folge des Literaturclubs auf SF1 angesehen und fand sie hervorragend. Neben Nicola Steiner waren Helen Keller, Martin Ebel und - neu - Milo Rau in der Runde. Das war ein exzellente, niveauvolles, inspirierendes Gespräch über Bücher, aus dem ich viel mitgenommen habe. Da konnte man mal wieder sehen: es braucht keinen Krawall a la Biller oder Heidenreich, um eine interessante Sendung zu machen...

 

Weblinks

Facebook

Internes

Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung