Klassikerforum

Gast


Autor Thema: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm  (Gelesen 14511 mal)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6050
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #15 am: 4. Mai 2014, 15:30 »
Warum denkt jeder bei Lexika immer nur an Kurzlebiges, Lebensdaten, Hypes, etc.? Was ist mit der guten alten Allgemeinbildung, Wissen, Kunst und Kultur?  :sauer:

Vielleicht, weil gewisse Herausgeber - so ab Mitte des 20. Jahrhunderts - selber so dachten?
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline Jaqui

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1629
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #16 am: 4. Mai 2014, 17:27 »
Ich finde das schade. Habe selber mehrere Lexika zu hause. Und auch wenn ich heutzutage vieles im Netz nachschlage blättere ich meine Bücher doch immer wieder gerne durch. Da sieht man halt dass ich noch zu der Generation gehöre die nicht mit Wikipedia aufgewachsen ist.

Meine beiden Schwestern sind Lehrer an einem Gymnasium und es ist schon erschreckend dass beide immer wieder betonen müssen dass es für eine Arbeit in Geschichte nicht reicht einfach was aus dem netz zusammen zu suchen sondern es wirklich zur Aufgabe machen müssen dass zumindest ein Buch verwendet wird.
Einige Schüler drucken überhaupt nur den Wikipedia Artikel aus und geben den ab.

Katrin

Offline BigBen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1200
    • Zwischen den Seiten
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #17 am: 4. Mai 2014, 17:43 »
Einen Vorteil hat das Ganze für mich. Da ich Lexika und Enzyklopädien sammle, fallen, wenn ich Glück habe, die Preise immer weiter.  :breitgrins:
"Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym (2001)

Offline Jaqui

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1629
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #18 am: 4. Mai 2014, 17:57 »
Davon kannst du ausgehen  :breitgrins:


Offline Lauterbach

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 559
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #19 am: 17. Oktober 2014, 20:15 »
Einmal eine Frage in die Runde, gibt es noch eine anschauenswerte Literatursendung im
Fernsehen? Ich bin da leider nicht mehr up to date.

Gruß, Lauterbach

Online JHNewman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 541
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #20 am: 17. Oktober 2014, 20:35 »
Einmal eine Frage in die Runde, gibt es noch eine anschauenswerte Literatursendung im
Fernsehen? Ich bin da leider nicht mehr up to date.

Gruß, Lauterbach

Ich schaue regelmäßig nur den Literaturclub von SF1. Diese Sendung hat allerdings in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung durchgemacht. Mehrere Re-launchs, einen Wechsel der Moderation von Iris Radisch zu Stefan Zweifel, der dann vor wenigen Monaten auf abstoßende Weise von Elke Heidenreich mehr oder weniger herausgemobbt und vom Sender fallengelassen wurde. Jetzt gibt es eine neue Moderation und eine neue Zusammensetzung der Kritikerrunde. Die erste Sendung im neuen Kreis war aber nicht schlecht. Meines Erachtens ist dies die lebhafteste und interessanteste Literaturrunde, die von der Dramaturgie auch am ehesten ans Literarische Quartett heranreicht.

Die Sendung ist als Podcast abonnierbar und auch auf der HP von SF1 abrufbar.

http://www.srf.ch/sendungen/literaturclub/der-literaturclub-diskutiert-in-neuer-besetzung


Offline Lauterbach

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 559
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #21 am: 17. Oktober 2014, 20:44 »
Danke für die Antwort.
Mich hatte immer die Heidenreich abgeschreckt, besonders ihr Dazwischenquatschen ging
mir ziemlich auf den Keks.

Gruß, Lauterbach

Online JHNewman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 541
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #22 am: 17. Oktober 2014, 20:51 »
Danke für die Antwort.
Mich hatte immer die Heidenreich abgeschreckt, besonders ihr Dazwischenquatschen ging
mir ziemlich auf den Keks.

Gruß, Lauterbach

Das hat sich leider nicht gebessert. Sie geriert sich immer als Anwältin der 'einfachen Leser', was manchmal durchaus Charme hat, in ihren zunehmend schärfer werdenden Auseinandersetzungen mit Stefan Zweifel aber dazu führte, dass sie dessen meist sehr tiefgründigen und fundierten Urteile einfach weggeplappert hat. Zum Eklat kam es dann, als sie ein falsches Heidegger-Zitat in die Sendung einbrachte, das Zweifel sofort als falsch entlarvte, was bei E. Heidenreich zu einem Wutausbruch führte. Ironischerweise wurde vom Sender dann Stefan Zweifel herausgeworfen, was im Netz und in der Presse einiges an Aufsehen erregte. Lässt sich leicht über die üblichen Suchmaschinen herausfinden.


Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4956
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #23 am: 18. Oktober 2014, 18:03 »
Einmal eine Frage in die Runde, gibt es noch eine anschauenswerte Literatursendung im
Fernsehen? Ich bin da leider nicht mehr up to date.

Gruß, Lauterbach

Ich mag Dennis Scheck mit seiner Sendung " Druckfrisch" und seit kurzem moderiert er auch "lesenswert"

http://swrmediathek.de/player.htm?show=f8141210-4fb4-11e4-b9d0-0026b975f2e6
http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/druckfrisch/index.html

Gruß,
Maria
In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Offline Lauterbach

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 559
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #24 am: 18. Oktober 2014, 20:05 »
Hallo Maria,
danke für die Links.
"lesenswert" kenne ich gar nicht.

Gruß, Lauterbach

Offline Dostoevskij

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1943
  • Lesen ist das unbestrafte Laster
    • Leipziger Bücherlei
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #25 am: 18. Oktober 2014, 21:29 »
Moin, Moin!

danke für die Links. "lesenswert" kenne ich gar nicht.

Möglicherweise ist sie unter dem früheren Titel "Literatur im Foyer" bekannt. (?)
Keep reading, Markus Kolbeck
Leipziger Bücherlei http://www.buecherlei.de/

Offline Lauterbach

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 559
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #26 am: 18. Oktober 2014, 23:37 »
Moin, Moin!

danke für die Links. "lesenswert" kenne ich gar nicht.

Möglicherweise ist sie unter dem früheren Titel "Literatur im Foyer" bekannt. (?)

Ja die kenne ich, die Sendung.

Gruß, Lauterbach

Offline Dostoevskij

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1943
  • Lesen ist das unbestrafte Laster
    • Leipziger Bücherlei
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #27 am: 20. Oktober 2014, 19:39 »
Moin, Moin!

"Europa und seine Schriftsteller": "Die Dokureihe geht mit herausragenden europäischen Schriftstellern auf Erkundungstour in ihrem jeweiligen Land. So entsteht aus Schriftstellerinterviews an symbolträchtigen Orten und vielfältigen Archivbildern ein mosaikartiges Bild Europas. Erste Folge: Deutschland erzählt von Christoph Hein, Wladimir Kaminer, Bernhard Schlink, Emine Sevgi Özdamar."
Keep reading, Markus Kolbeck
Leipziger Bücherlei http://www.buecherlei.de/

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6050
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #28 am: 20. Oktober 2014, 20:21 »
Die muss ich jetzt nicht kennen, oder?
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline Dostoevskij

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1943
  • Lesen ist das unbestrafte Laster
    • Leipziger Bücherlei
Re: Termine: Lesungen, Rundfunk, Fernsehen, Neuerscheinungen uvm
« Antwort #29 am: 14. Januar 2015, 08:42 »
Moin, Moin!

"Was liest du?" mit Jürgen von der Lippe gibt es wieder. Und die erste Sendung ist mit Jochen Malmsheimer, einem meiner Lieblingskomiker, bei dessen Stücken ich stets einen Zwerchfellkrampf bekomme.
« Letzte Änderung: 14. Januar 2015, 09:56 von Dostoevskij »
Keep reading, Markus Kolbeck
Leipziger Bücherlei http://www.buecherlei.de/

 

Weblinks

Facebook

Internes

Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung