Klassikerforum

Gast


Autor Thema: Was lest ihr gerade?  (Gelesen 704203 mal)

Offline JHNewman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 662
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4770 am: 3. Januar 2018, 14:49 »
In einem schwachen Moment habe ich in meiner Buchhandlung nach diesem Roman von Theresia Enzensberger gegriffen: Blaupause.
Es geht um das Weimarer Bauhaus.



Das Buch ist - trotz der hochlobenden Kritiken - ein wirklich langweiliges Geschichten. Angesichts des Themas extrem unterkomplex erzählt, mit hölzernen Dialogen und holzschnittartigen Figuren. Die Handlung ist banal. Hanni und Nanni im Kunstinternat. Kauft das bloß nicht! Es ist das Geld nicht wert.

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 938
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4771 am: 4. Januar 2018, 20:29 »
 :lesen:  Jutta Person: Esel (Naturkunden)



Ich habe bisher ein Drittel des Buches gelesen und bin mehr als angetan, denn hier stimmt einfach alles - Optik, Haptik, Inhalt. Toll!

Offline Zefira

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4772 am: 5. Januar 2018, 01:40 »
Das scheint ja eine tolle kleine Reihe zu sein. Ich habe den Esel mal als mögliches Geschenk auf die Liste gesetzt. In meiner Familie gibt es zwei Esel-Liebhaberinnen.

Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5115
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4773 am: 5. Januar 2018, 13:42 »
Ich liebe die „Naturkunden“ -Reihe von Judith Schalansky herausgegeben.
Zum Verschenken und sich selbst beschenken ideal  :zwinker:

„Federn“ habe ich verschenkt, „Alte Wege“ ist für Liebhaber des Wanderns unumgänglich!
@Gina, „Esel“ könnte ich mir selber schenken. Danke fürs Aufmerksam machen.

Gruß,
Maria
In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Offline BigBen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1250
    • Zwischen den Seiten
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4774 am: 7. Januar 2018, 10:59 »
"Das Buch der Deutschlandreisen: Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit" von Rainer Wieland

Vielleicht was für all die Reiseliteraturinteressierten hier.

"Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym (2001)

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 938
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4775 am: 7. Januar 2018, 20:21 »
:lesen:  Erich Kästner - Drei Männer im Schnee

Ich mochte den Film früher gern. Zeit, auch mal den Roman zu lesen. Eine nette Lektüre, gefällt mir gut.

Hach, gerade läuft der Film auf 3sat, zufällig entdeckt.  :herz:


"Das Buch der Deutschlandreisen: Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit" von Rainer Wieland

Vielleicht was für all die Reiseliteraturinteressierten hier.



Danke für den Tipp, @BigBen. Ist sofort auf meinen Merkzettel gewandert.  :winken:

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 938
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4776 am: 8. Januar 2018, 18:01 »
Das scheint ja eine tolle kleine Reihe zu sein. Ich habe den Esel mal als mögliches Geschenk auf die Liste gesetzt. In meiner Familie gibt es zwei Esel-Liebhaberinnen.

@Gina, „Esel“ könnte ich mir selber schenken. Danke fürs Aufmerksam machen.

Ich habe "Esel" von Jutta Person inzwischen beendet und kann es jedem Esel-Interessierten nur empfehlen. Eine gelungene Kulturgeschichte dieser eigenwilligen Tiere.
Ich freue mich schon auf weitere Bände der Reihe.  :smile:

Offline GinaLeseratte

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 938
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4777 am: 9. Januar 2018, 21:24 »
 :lesen:  Anthony Powell: Die Philosophen des Krieges (Band 9)

Offline JHNewman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 662
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4778 am: 10. Januar 2018, 14:57 »
Nach dem ich von dem über die Maßen gelobten Buch 'Das Ende von Eddy' von Edouard Louis nicht besonders begeistert war (ich fand diese autobiographische Erzählung etwas zu larmoyant und zu wenig selbstkritisch), hatte ich nicht unbedingt vor, von diesem Autor noch ein weiteres Buch zu lesen. Dann habe ich mich aber von einigen sehr positiven Rückmeldungen hinreißen lassen 'Im Herzen der Gewalt' aus meiner Buchhandlung mitzunehmen. Ich habe den Roman in mehr oder weniger einem Rutsch gelesen und muss sagen: Edouard Louis hat sich doch sehr viel weiterentwickelt seit seinem ersten Buch. Er erzählt die Geschichte der Weihnachtsnacht. Auf dem Heimweg vom Essen bei Freunden wird er auf der Straße von einem fremden Mann angesprochen, der sich ihm aufdrängt. Man redet ein bisschen, dann nimmt Edouard ihn mit in seine Wohnung. Was als One Night Stand beginnt, endet in einem völligen Alptraum von Gewalt.

Edouard Louis erzählt diese Nacht im Rückblick, aber er wechselt immer wieder die Perspektive, was diese Erzählung so reizvoll macht. Zum einen berichtet er seine Erinnerung, zum anderen schildert er, wie er das Geschehene auf der Polizei zu Protokoll gibt, zum Dritten belauscht er seine Schwester, wie sie ihrem Mann von Edouards Erlebnissen berichtet.

Diese dreifache Perspektive schafft eine besondere Atmosphäre, in der Narration und Reflexion sich auf besondere Weise verbinden. Das ist toll gemacht und eine sehr intensive Leseerfahrung!


Offline BigBen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1250
    • Zwischen den Seiten
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4779 am: 11. Januar 2018, 10:13 »
"Das Buch der Deutschlandreisen: Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit" von Rainer Wieland

Vielleicht was für all die Reiseliteraturinteressierten hier.



Eine kurze Rezi findet sich hier.
"Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym (2001)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6124
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4780 am: 11. Januar 2018, 11:54 »
Eine kurze Rezi findet sich hier.

Also die ist fur Deine Verhältnisse sogar sehr lang und ausführlich  :breitgrins: . Danke für den Link!
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline JHNewman

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 662
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4781 am: 16. Januar 2018, 10:46 »
Die letzten Tage hat mich ein neuer Krimi von Jo Nebst gefesselt: Durst. Er ist einer der wenigen Krimi-Autoren, die ich noch gerne lese. Allerdings ist auch bei ihm festzustellen, dass die Romane brutaler werden. Ansonsten ein super spannendes Buch.


Danach habe ich zu einem ruhigeren Roman gegriffen: Olga von Bernhard Schlink. Von meinen letzten Schlink-Lektüren war ich weniger begeisterst, aber dieser Roman war trotz einiger Schwächen doch fesselnd genug, sodass ich ihn innerhalb eines Tages durch hatte. Eine stille, etwas betulich erzählte Geschichte um eine Frau im 20. Jahrhundert, die lernen muss, immer wieder auf ihre Männer zu verzichten, weil die 'zu Großes' wollen. Ja, die historischen Ereignisse bleiben zu plakativ, die Moral wird etwas mit dem Holzhammer vermittelt, aber eine gewisse erzählerische Raffinesse durch wechselnde Perspektive und den Kunstgriff der Enthüllung durch spät gefundene Briefe wiegen einige der Schwächen wieder auf.


Offline finsbury

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2418
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4782 am: 16. Januar 2018, 17:17 »
Etwas aus den Achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts: William Golding: Papiermänner.
 Gibt's leider nicht mehr neu.



Der kleine Roman, den Golding ein Jahr nach Erhalt des Nobelpreises schrieb, handelt passenderweise von einem weltberühmten alternden Schriftsteller, welcher von einem jungen Literaturprofessor verfolgt wird, der sein autorisierter Biograf und Nachlassverwalter werden will. Weder der Letztere noch der Schriftsteller ziehen die Sympathien des Lesers auf sich, dennoch ist der Roman gut geschrieben, spannend und durch die Selbstironie des Ich-Erzählers erstaunlich witzig.
Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene
Meer in uns. (Kafka)

Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5115
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4783 am: 17. Januar 2018, 08:35 »
Das scheint ja eine tolle kleine Reihe zu sein. Ich habe den Esel mal als mögliches Geschenk auf die Liste gesetzt. In meiner Familie gibt es zwei Esel-Liebhaberinnen.

@Gina, „Esel“ könnte ich mir selber schenken. Danke fürs Aufmerksam machen.

Ich habe "Esel" von Jutta Person inzwischen beendet und kann es jedem Esel-Interessierten nur empfehlen. Eine gelungene Kulturgeschichte dieser eigenwilligen Tiere.
Ich freue mich schon auf weitere Bände der Reihe.  :smile:


Ich habe mir "Schnecken" bestellt und hole es heute ab :-)
In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

Offline JMaria

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5115
Re: Was lest ihr gerade?
« Antwort #4784 am: 17. Januar 2018, 08:45 »
Ich habe mit "Unter der Drachenwand" begonnen und bin hin und weg von Arno Geigers Stil !

In der Jugend ist die Hoffnung ein Regenbogen und in den grauen Jahren nur ein Nebenregenbogen des ersten. (Jean Paul F. Richter)

 

Weblinks

Facebook

Internes

Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung