Ovid:_ Liebeskunst

  • Schon vor 2'000 Jahren war es nicht so einfach, für Männlein und Weiblein, zusammenzukommen. Dem will Ovid, so sagt er zumindest, abhelfen. Doch was auf den ersten Blick aussieht wie ein Liebesratgeber à la Dr. Sommer, ist viel mehr: eine Rundreise durch Rom, eine Schule der Rhetorik und immer wieder ein leise ironischer Blick auf die aktuellen Verhältnisse. In der Ausgabe des Galiani-Verlags wird dies noch verstärkt durch die Präsenz der Anmerkungen, die - immer interessant, oft auch zynisch - den Text auch für Nicht-Lateiner verständlich machen.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    und:


    http://blog.litteratur.ch/WordPress/?p=9027

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus