Bücher in Liedern

  • Kommt bei BAP nicht auch irgendwo Joseph Conrad vor? - ich versteh die Kerls immer so schlecht...


    Aber zum Thema noch was ganz albernes: so ungefähr um 1965 gab es in der deutschen Vorausscheidung zum Grand Prix d'Eurovision ein Liedlein unter dem Titel "Lebewohl, Winnetou, reit allein dem großen Frieden zuuu...". Hat natürlich nur einen enttäuschenden zweistelligen Platz belegt, was wir Mayphilen Drittklässler natürlich als ein schreiendes Unrecht empfanden.


    An die Bibel denkt hier natürlich keiner - obwohl die vermutlich allen anderen den Rang abläuft. Mir fällt da gerade ein


    Jethro Tull - Locomotive Breath ("..he picks up Gideon's Bible, open up page one...")




    Grüße,


    Gronauer

  • so ungefähr um 1965 gab es in der deutschen Vorausscheidung zum Grand Prix d'Eurovision ein Liedlein unter dem Titel "Lebewohl, Winnetou, reit allein dem großen Frieden zuuu...".


    Um die Zeit gab's - eher wohl im Gefolge der Filme als der Bücher - eine ganze Menge Schlager rund um Winnetou & Co. M.W. kann man die heute noch auf CD-Samplern kriegen. Ich bin jetzt zu faul, meine eigene hervorzusuchen ...

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

  • Hallo,


    von Heinz Rudolf Kunze gibt es ein - wie ich finde -sehr schönes und berührendes Lied über Kafka: "K." von der CD "Das Original" von 2005

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    .


    @ Gronauer und Dostojevskij: BAP haben auch Thomas Manns "Zauberberg" in "Wenn et Bedde sisch lohne tät" (Bitte keine Anmerkungen zur Rechtschreibung, bin zu faul nachzugucken :zwinker:) verbraten.


    HG
    finsbury

    Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns. (Kafka)